Personalwechsel

Reifenscheid zur Präsidentin des ICOM Deutschland gewählt

18.11.2016

Beate Reifenscheid (Jg. 1961) ist auf einer Jahresversammlung des International Council of Museums (ICOM) Deutschland zur neuen Präsidentin gewählt worden. Sie wird das Amt zum Jahreswechsel antreten. Reifenscheid folgt auf Michael Henker. Sie gehört dem Vorstand des ICOM Deutschland seit 2010 an und ist seit 2015 die Stellvertreterin des Präsidenten.

2015
Tianjin Academy of Fine Arts, China
Gastprofessorin
2013
Universität Koblenz
Honorarprofessorin
1997
Ludwig Museum in Koblenz
Leiterin
Beate Reifenscheid, Helmut Beier, Ludwig Museum Foto: Helmut Beier, Ludwig Museum