Personalwechsel

Reifenhäuser ist Vorstandsmitglied beim AUMA

18.06.2015

Ulrich Reifenhäuser (59) ist am 9. Juni auf der Mitgliederversammlung des AUMA Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft als Vertreter des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) zum neuen Vorstandsmitglied gewählt worden. Er ist damit Nachfolger von Dietmar Straub. Im AUMA-Vorstand sind etwa 20 Repräsentanten der Mitglieder vertreten, davon je zur Hälfte Vertreter der Messegesellschaften und Vertreter der Aussteller- und Besucherseite aus Industrie, Handel und Handwerk.

2012
Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)
Präsidiumsmitglied
2004
Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA)
Mitglied im Hauptvorstand
1992
Reifenhäuser
Geschäftsführer
Ulrich Reifenhäuser, AUMA Foto: AUMA