05.02.2018

Politikaward 2017: Ströbele für sein Lebenswerk geehrt

Hans-Christian Ströbele (78) erhielt auf der Preisverleihung am 1. Februar den Politikaward für sein Lebenswerk aus den Händen von Bundestagsvizepräsident Thomas Oppermann. Die Jury würdigte Ströbele dafür, "mehr als zwanzig Jahre lang als profilierter und unbequemer Kopf im Deutschen Bundestag gewirkt, gestritten und hinterfragt" zu haben. "Ob im Plenum, in Untersuchungsausschüssen oder bei der Geheimdienstkontrolle: Er hat die Rechte dieses Verfassungsorgans genutzt und gestärkt – mit Worten, Anträgen und auch vor Gericht. Seine Wahlergebnisse als einziger direkt gewählter Bundestagsabgeordneter seiner Partei sprechen für sich."

2002 bis 2018
Deutscher Bundestag
Mitglied des Parlamentarischen Kontrollgremiums zur Kontrolle der Nachrichtendienste
2002 bis 2009
Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
stellvertretender Vorsitzender
1985 bis 1987, 1998 bis 2017
Deutscher Bundestag
Abgeordneter
 

weitere Personalwechsel

Sigmar Gabriel (c) Maurice Weiss
18.05.2018
Der ehemalige SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel (58, SPD) ist als Mitglied des Verwaltungsrats des geplanten deutsch-französischen Bahnherstellers Siemens Alstom nominiert. Verwaltungsratsvorsit… weiterlesen
Gero Furchheim (c) Michael Gueth/bevh
18.05.2018
Gero Furchheim (47) ist am 16. Mai auf einer Mitgliederversammlung des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel (BEVH) in seinem Amt als Präsident für vier weitere Jahre bestätigt worden. Er führt… weiterlesen
Karl-Heinz Heuser (c) privat
18.05.2018
Karl-Heinz Heuser (65) ist zum neuen Non-executive Chairman der Beratungsfirma Boldt berufen worden. Er folgt auf Herbert Heitmann, der sich künftig auf sein eigenes Beratungsangebot konzentrieren wil… weiterlesen
Katharina Senge (c) Astis Krause
18.05.2018
Katharina Senge (36) ist seit dem 1. Mai stellvertretende Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Sie folgt auf Alexandra Deveci und berichtet an Sprecher Ulrich Scharlack. Zuvor war sie Referentin… weiterlesen
Christina Schulze Föcking (c) Wikimedia Commons/Ailura/CC BY-SA 3.0 AT/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/at/deed.de
18.05.2018
Christina Schulze Föcking (41, CDU), bislang Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, ist am 15. Mai zurückgetreten. Die Ministerin stand sei… weiterlesen
Christoph Raabs (c) ÖDP
18.05.2018
Christoph Raabs (45) ist am 5. Mai auf dem Bundesparteitag der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt worden. Die Delegierten stimmten mit 50,9 Prozent der Stimmen… weiterlesen