05.02.2018

Politikaward 2017: Dreyer ist "Politikerin des Jahres"

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (56, SPD) ist auf dem Politikaward 2017 am 1. Februar als "Politikerin des Jahres" ausgezeichnet worden. Ihre Entscheidung, Dreyer mit dem Politikaward zu ehren, begründete die Jury damit, dass sie in den Monaten, die von den Wirrungen rund um Bundestag und Regierungsbildung geprägt seien, als starke Ministerpräsidentin einer Ampelkoalition zu den Konstanten zähle. Sie habe die Politik in Deutschland fernab der Berliner Fahrrinne in weniger aufgewühlten Gewässern gestaltet. "Nach dem Wahlerfolg 2016 erhielt sie zudem Anfang Dezember 2017 auf dem Parteitag unter den Schulz-Vertretern das beste Wahlergebnis. Mit ihren Äußerungen zur Frage einer SPD-Regierungsbeteiligung auf Bundesebene nimmt Malu Dreyer zugleich in einer wichtigen Frage Einfluss auf den bundespolitischen Kurs ihrer Partei", so die Jury. Die Laudatio auf Malu Dreyer hielt RBB-Intendantin Patricia Schlesinger. Der Politikaward wird seit 2003 jährlich vom Magazin politik&kommunikation vergeben. 

seit 2017
SPD
stellvertretende Bundesvorsitzende
2016 bis 2017
Bundesrat
Präsidentin
seit 2013
Land Rheinland-Pfalz
Ministerpräsidentin
 

weitere Personalwechsel

Sigmar Gabriel (c) Maurice Weiss
18.05.2018
Der ehemalige SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel (58, SPD) ist als Mitglied des Verwaltungsrats des geplanten deutsch-französischen Bahnherstellers Siemens Alstom nominiert. Verwaltungsratsvorsit… weiterlesen
Gero Furchheim (c) Michael Gueth/bevh
18.05.2018
Gero Furchheim (47) ist am 16. Mai auf einer Mitgliederversammlung des Bundesverbands E-Commerce und Versandhandel (BEVH) in seinem Amt als Präsident für vier weitere Jahre bestätigt worden. Er führt… weiterlesen
Karl-Heinz Heuser (c) privat
18.05.2018
Karl-Heinz Heuser (65) ist zum neuen Non-executive Chairman der Beratungsfirma Boldt berufen worden. Er folgt auf Herbert Heitmann, der sich künftig auf sein eigenes Beratungsangebot konzentrieren wil… weiterlesen
Katharina Senge (c) Astis Krause
18.05.2018
Katharina Senge (36) ist seit dem 1. Mai stellvertretende Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Sie folgt auf Alexandra Deveci und berichtet an Sprecher Ulrich Scharlack. Zuvor war sie Referentin… weiterlesen
Christina Schulze Föcking (c) Wikimedia Commons/Ailura/CC BY-SA 3.0 AT/ https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/at/deed.de
18.05.2018
Christina Schulze Föcking (41, CDU), bislang Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, ist am 15. Mai zurückgetreten. Die Ministerin stand sei… weiterlesen
Christoph Raabs (c) ÖDP
18.05.2018
Christoph Raabs (45) ist am 5. Mai auf dem Bundesparteitag der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt worden. Die Delegierten stimmten mit 50,9 Prozent der Stimmen… weiterlesen