Heiko Miraß (c) Benno Kraehahn
07.06.2019

Miraß wird Staatssekretär im Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern

Heiko Miraß (52, SPD) ist vom 1. Juli an Staatssekretär im Finanzministerium des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Er folgt auf Heiko Geue, der nun Chef der Staatskanzlei ist. Geue hatte die Position erst am 2. April übernommen, wechselte dann aber am 22. Mai in die Staatskanzlei. Mecklenburg-Vorpommerns Finanzminister ist Reinhard Meyer (SPD).

seit 2013
Agentur für Arbeit Greifswald
Vorsitzender der Geschäftsführung
2010 bis 2013
Agentur für Arbeit Neubrandenburg
Vorsitzender der Geschäftsführung
2009 bis 2010
Agentur für Arbeit Hildesheim
Vorsitzender der Geschäftsführung
 

weitere Personalwechsel

Regine Kreitz (c) Die Hoffotografen
16.09.2019
Regine Kreitz (50) ist am 11. September auf einer Mitgliederversammlung des Bundesverbands deutscher Pressesprecher (BdP) in ihrem Amt als Präsidentin bestätigt worden. Als geschäftsführender Vizepräs… weiterlesen
Ursula Männle (c) Thomas Plettenberg
16.09.2019
Ursula Männle (75, CSU) hat bei einer Mitgliederversammlung am 11. September ihren Rücktritt vom Vorsitz der Hanns-Seidel-Stiftung (HSS) mit Wirkung zum Jahresende bekannt gegeben. Sie war erst 2018 f… weiterlesen
Michael Frenzel (c) Tui
16.09.2019
Michael Frenzel (72) ist am 12. September auf einer Mitgliederversammlung des Wirtschaftsforums der SPD in seinem Amt als Präsident bestätigt worden. Er steht dem Wirtschaftsverband seit seiner Gründu… weiterlesen
Jan Redmann (c) Klemens Renner
16.09.2019
Jan Redmann (39) ist am 10. September einstimmig zum neuen Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg gewählt worden. Er folgt auf Ingo Senftleben, der von dem Amt zurückgetreten war. Bislan… weiterlesen
Bärbel Bas (c) Benno Kraehahn
16.09.2019
Bärbel Bas (51) ist am 9. September in einer Sitzung des geschäftsführenden Vorstands der SPD-Bundestagsfraktion als stellvertretende Fraktionsvorsitzende nominiert worden. Sie soll die Nachfolge von… weiterlesen
Bernhard Mattes (c) Marcus Höhn
16.09.2019
Bernhard Mattes (63) will sein Amt als Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA) zum Jahresende niederlegen. Das gab der VDA am 12. September bekannt. Demnach wolle Mattes sich neuen Aufgabe… weiterlesen