Julia Metz, Stefan Thimm
24.05.2017

Metz wechselt als Referentin zum BDEW

Julia Metz (34) ist als Referentin zum Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) gewechselt. Dort verantwortet sie die Themen Klima- und Umweltpolitik im Geschäftsbereich Strategie und Politik. Ihre Vorgängerin Katharina Klein ist nun als Vorstandsreferentin Wirtschaftsdialog für Bündnis 90/Die Grünen tätig. Metz berichtet an den Geschäftsbereichsleiter Strategie und Politik Tilman Schwencke. Ihre neue Position hat sie am 1. März angetreten.

2015 bis 2016
Bundestagsbüro Julia Verlinden (Bündnis 90/Die Grünen)
wissenschaftliche Mitarbeiterin
2015
Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen
Referentin für Wissenschaft und Forschung
2008 bis 2014
Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung
wissenschaftliche Mitarbeiterin
 

weitere Personalwechsel

Katharina Reuter (c) Joerg Farys
02.03.2021
Katharina Reuter ist Geschäftsführerin des Bundesverbands Nachhaltige Wirtschaft (BNW). Anfang März hat sich der Verband UnternehmensGrün in Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft umbenannt. Reuter war… weiterlesen
02.03.2021
Marcus Wachtmeister (39) leitet vom 1. April an die Repräsentanz der BMW Group in Berlin als Leiter Politik Deutschland. Er folgt auf Nicola Brüning, die die Repräsentanz über zwölf Jahre geführt hat.… weiterlesen
Niethammer, Foto: Philip Morris GmbH
01.03.2021
Katrin Niethammer verantwortet seit dem 1. März als Managerin Sustainability den neu geschaffenen Bereich Sustainability bei Philip Morris. Damit tritt sie die Nachfolge von Elfriede Buben für Nachha… weiterlesen
Nennich, Foto: Transparency Deutschland
01.03.2021
Adrian Nennich ist seit dem 1. März Pressesprecher von Transparency International Deutschland. Er folgt auf Sylvia Schwab und berichtet intern an die Geschäftsführerin Anna-Maija Mertens. Zuvor war Ne… weiterlesen
Beate Gilles (c) Schnelle/Deutsche Bischofskonferenz
01.03.2021
Die Theologin Beate Gilles (50) wird neue Generalsekretärin der Deutschen Bischofskonferenz und Geschäftsführerin des Verbandes der Diözesen Deutschlands. Auf Frühjahrs-Vollversammlung am 23. Februar … weiterlesen
Christoph Meyer (c) Matthias Heyde
01.03.2021
Christoph Meyer (45) ist am 26. Februar auf einem Parteitag der FDP Berlin zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl 2021 gewählt worden. Er erhielt 78,1 Prozent der Stimmen. Auf den Listenplätzen… weiterlesen