24.09.2018

Maaßen wird Sonderberater im BMI

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen (55) wird als Sonderberater für europäische und internationale Aufgaben ins Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat wechseln. Darauf hat sich die Große Koalition am 23. September geeinigt, nachdem die vorherige Bekanntgabe, Maaßen werde zum Staatssekretär befördert, für Unmut gesorgt hatte. Staatssekretär Gunther Adler, der in diesem Fall entlassen worden wäre, wird nun im Amt bleiben.

Grund für den Wechsel sind Maaßens umstrittene Äußerungen zu den Ausschreitungen, die sich im August 2018 in Chemnitz ereignet hatten.

seit 2012
Bundesamt für Verfassungsschutz
Präsident
2008 bis 2012
Bundesministerium des Innern
Leiter des Stabs Terrorismusbekämpfung in der Abteilung Öffentliche Sicherheit
2002 bis 2008
Bundesministerium des Innern
Leiter der Projektgruppe Zuwanderung; Referatsleiter für Ausländerrecht
 

weitere Personalwechsel

Claudia Conen, Die Hoffotografen
13.09.2019
Claudia Conen (43) wird zum 1. Januar neue Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands Deutscher Leasing-Unternehmen (BDL). Sie folgt auf Horst Fittler, der Ende des Jahres in den Ruhestand gehen wird.… weiterlesen
Marcel Deister (c) privat
13.09.2019
Marcel Deister (29), bisheriger stellvertretender Büroleiter von SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil, ist seit dem 1. September Fachreferent beim Gesamtbetriebsrat von Volkswagen. In dieser Position is… weiterlesen
Heiko Gothe (c) privat
13.09.2019
Heiko Gothe (50) ist seit dem 1. August stellvertretender Geschäftsführer des Berufsverbands Deutscher Markt- und Sozialforscher (BVM) in Berlin. Die aktuelle Geschäftsführerin Ellen Didszus wird zum… weiterlesen
Serhat Ünaldi (c) Christian Kruppa
13.09.2019
Serhat Ünaldi (38) ist seit dem 15. August als Referent politische Beziehungen Deutschland für die Lufthansa Group tätig. Er tritt die Nachfolge von Sebastian Zurfähr an, der den Konzern verlassen hat… weiterlesen
Larissa Krüger (c) privat
13.09.2019
Larissa Krüger (33) ist seit dem 1. Juli Referentin für Kommunikation bei der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) mit Sitz in Berlin. Sie folgt auf Dennis Bachmann, der als Persö… weiterlesen
Ory Daniel Laserstein (c) privat
13.09.2019
Ory Daniel Laserstein (33) ist seit dem 1. September Abteilungsleiter Presse und Kommunikation beim Verband Deutscher Bürgschaftsbanken (VDB) und folgt damit auf Nina Gosslau. Laserstein kommt vom Bun… weiterlesen