Personalwechsel

Linken-Fraktionschef Gallert tritt in Sachsen-Anhalt zurück

14.03.2016

Wulf Gallert (52), Spitzenkandidat der Linken Sachsen-Anhalt bei der Landtagswahl 2016, ist am 14. März als Fraktionschef in Sachsen-Anhalt zurückgetreten. Das gab er am 14. März am Rande einer Versammlung des Landesvorstands seiner Partei bekannt. Die Linke hatte bei der Wahl am 13. März 16,3 Prozent der Stimmen bekommen, 7,4 Prozentpunkte weniger als bei der Wahl 2011.

Die Linke hatte am Sonntag bei den Landtagswahlen 16,3 Prozent der Stimmen bekommen – 7,4 Prozent weniger im Vergleich mit der Wahl 2011.

Linke-Politiker Gallert tritt vom Fraktionsvorsitz zurück | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/politik/linke-politiker-gallert-tritt-vom-frakti…

Die Linke hatte am Sonntag bei den Landtagswahlen 16,3 Prozent der Stimmen bekommen – 7,4 Prozent weniger im Vergleich mit der Wahl 2011.

Linke-Politiker Gallert tritt vom Fraktionsvorsitz zurück | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/politik/linke-politiker-gallert-tritt-vom-frakti…

Die Linke hatte am Sonntag bei den Landtagswahlen 16,3 Prozent der Stimmen bekommen – 7,4 Prozent weniger im Vergleich mit der Wahl 2011.

Linke-Politiker Gallert tritt vom Fraktionsvorsitz zurück | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/politik/linke-politiker-gallert-tritt-vom-frakti…

Die Linke hatte am Sonntag bei den Landtagswahlen 16,3 Prozent der Stimmen bekommen – 7,4 Prozent weniger im Vergleich mit der Wahl 2011.

Linke-Politiker Gallert tritt vom Fraktionsvorsitz zurück | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/politik/linke-politiker-gallert-tritt-vom-frakti…

2004
Fraktion Die Linke im Landtag von Sachsen-Anhalt
Vorsitzender
1994
PDS-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt
Parlamentarischer Geschäftsführer
1994
Kreistag Stendal
Mitglied
Foto: Sven Teschke/Wikipedia Commons/CC BY-SA 3.0 de