Franz Josef Jung, MdB-Büro Jung/Renate Blanke
03.04.2017

Jung soll Aufsichtsratsmitglied bei Rheinmetall werden

Der frühere Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung (68, CDU) soll Medienberichten zufolge auf einer Hauptversammlung am 9. Mai in den Aufsichtsrat des Rüstungskonzerns und Automobilzulieferers Rheinmetall gewählt werden. Jung hatte im vergangenen Jahr angekündigt, sich für die Bundestagswahl 2017 nicht mehr zur Wahl zu stellen. Mit Dirk Niebel (FDP) ist bereits seit 2015 ein ehemaliger Bundesminister für Rheinmetall tätig.

2009
Bundesministerium für Arbeit und Soziales
Bundesminister
2005 bis 2009
Bundesministerium der Verteidigung
Bundesminister
seit 2005
Deutscher Bundestag
Abgeordneter
 

weitere Personalwechsel

Foto: Paul Aidan Perry
20.09.2019
Gerrit Gramer (37) ist seit dem 1. September Leiter der politischen Koordination des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK). Er ist für die bundespolitische Abstimmung der IHK-Organisation… weiterlesen
Stephan Brandenburger (c) DFL
20.09.2019
Stephan Brandenburger (29) ist seit dem 1. September Junior-Referent Public Affairs in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Fußball Liga (DFL). Die Position wurde neu geschaffen. Brandenburger war… weiterlesen
Foto: SPD-Landtagsfraktion/Tom Gundelwein
20.09.2019
Ulrich Commerçon (51) ist am 18. September einstimmig zum neuen Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion im Saarland gewählt worden. Sein bisheriges Amt als Bildungsminister übernimmt Christine Streicher… weiterlesen
Foto: Christian Hell/Ministerium für Bildung und Kultur
20.09.2019
Christine Streichert-Clivot (39, SPD) ist am 18. September als neue Ministerin für Bildung und Kultur des Saarlands vereidigt worden. Sie tritt die Nachfolge von Ulrich Commerçon an, der zum neuen Fra… weiterlesen
Eva Haacke (c) Deutscher Bundestag
18.09.2019
Eva Haacke hat zum 16. September die Leitung der Pressestelle des Deutschen Bundestags übernommen. Sie folgt auf Ernst Hebeker, der am 30. Juni in den Ruhestand gegangen ist. Haacke arbeitet seit 2007… weiterlesen
Regine Kreitz (c) Die Hoffotografen
16.09.2019
Regine Kreitz (50) ist am 11. September auf einer Mitgliederversammlung des Bundesverbands deutscher Pressesprecher (BdP) in ihrem Amt als Präsidentin bestätigt worden. Als geschäftsführender Vizepräs… weiterlesen