Personalwechsel

Henke bleibt Präsident der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt

21.01.2016

Rolf Henke (Jg. 1956) ist am 3. Dezember vom Senat der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt (DGLR) erneut zum Präsidenten gewählt worden. Zur neuen Vizepräsidentin wurde Cornelia Hillenherms ernannt. Heiko Lütjens bleibt in seiner Funktion als zweiter Vizepräsident und Schatzmeister. Auch Mirko Hornung und Michael Menking bleiben dem Präsidium der DGLR erhalten. Neu ins Präsidium gewählt wurden außerdem Rolf Janovsky und Ulrich Wenger.   

2013
Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt
Präsident
2010
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Vorstand Luftfahrt
02.12.2021
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
Leiter des Instituts für Luft- und Raumfahrt/Professor für Luft- und Raumfahrttechnik
Rolf Henke, DGLR Foto: DGLR