Personalwechsel

Grothues wird Teil der KBS-Geschäftsführung

23.01.2013

Peter Grothues (60) wird zum 1. Mai Mitglied der Geschäftsführung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See (KBS). Sein Vorgänger Ulrich Pott geht dann in den Ruhestand. Grothues verantwortet die Bereiche Rentenversicherung, Rehabilitation, Personal und Minijobzentralen. Neben ihm sind Georg Greve und Bettina am Orde Teil der KBS-Geschäftsführung.

1998
Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
Leiter der Abteilung Personal-, Aus-, Fort- und Weiterbildung
1994
Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung
Zusätzlich Leiter der Abteilung Knappschaftsversicherung
1993
Bundesknappschaft
Ausbildungsleiter des Dezernats Aus-, Fort- und Weiterbildung