Christoph Gottschalk (c) CNC
Foto: CNC
17.07.2017

Gottschalk wird Partner bei CNC

Christoph Gottschalk (40) ist vom 1. September an Partner im Berliner Büro der Kommunikationsberatung CNC – Communications & Network Consulting. Neben der weiteren Stärkung des Bereichs Public Affairs soll er sich auch mit dem Kompetenzfeld "Leadership Advisory" beschäftigen und Kunden im Change Management beraten. Gottschalk kommt von der Personalberatung Russell Reynolds Associates, deren Hamburger Büro er zuletzt leitete. Bei CNC wird er an den globalen Chief Executive Officer Bernhard Meising berichten.

2007 bis 2017
Russell Reynolds Associates
zuletzt Büroleiter Hamburg
2003 bis 2005
Deutscher Berater des damaligen französischen Premierministers Jean-Pierre Raffarin
 

weitere Personalwechsel

Christian Lindner, FDP/Benjamin Zibner
25.09.2017
Christian Lindner (38) ist in der konstituierenden Sitzung am 25. September einstimmig zum Vorsitzenden der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag gewählt worden. Erster Parlamentarischer Geschäftsführe… weiterlesen
Andrea Nahles, spdfraktion.de (Susie Knoll / Florian Jänicke)
25.09.2017
Die amtierende Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (47) soll neue Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion werden. Parteichef Martin Schulz schlug Nahles am 25. September in einer Präsidiumssitzung v… weiterlesen
22.09.2017
Katrin Tischer (51) wird zum 1. Dezember Geschäftsführerin Märkte des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV). Das Präsidium des BDZV berief Tischer am 18. September. In ihrer künftigen Posi… weiterlesen
22.09.2017
Klaus Lederer (43, Linke) wird neuer Vorsitzender der Europakammer des Bundesrats. Der Bürgermeister und Senator für Kultur und Europa des Landes Berlin wurde am 22. September gewählt. Stellvertreten… weiterlesen
Michael Müller, Susie Knoll
22.09.2017
Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (52, SPD) ist am 22. September einstimmig zum neuen Bundesratspräsidenten gewählt worden. Müller wird das Amt am 1. November antreten. Er löst die rhe… weiterlesen
21.09.2017
Jens Naumann (Jg. 1965) ist zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Bundesverbands Gesundheits-IT (bvitg) gewählt worden. Das teilte der Verband am 14. September mit. Naumann, der bereits als stellvertre… weiterlesen