Personalwechsel

Döllner wechselt von Burda zu Yelp

04.03.2015

Florian Döllner (29) ist vom 1. April an verantwortlich für den Bereich Public Policy Deutschland und für das Berliner Verbindungsbüro des US-Internetkonzerns Yelp. In der neu geschaffenen Position leitet er die Interessenvertretung in Deutschland und ist Ansprechpartner für Politik und Institutionen auf Bundes- und Länderebene. Er berichtet an Luther Lowe, Senior Director Public Policy, und Vince Sollitto, Vice President Corporate Communications, am Yelp-Hauptsitz in San Francisco. Döllner kommt von Hubert Burda Media. Er hatte den Konzern im politischen Berlin und Brüssel vertreten.

2013
Hubert Burda Media
Manager Public Affairs
2012
RTL Group
Referent Corporate Communications
Foto: Hilke Opelt