Personalwechsel

Böhning bleibt Chef der Berliner Senatskanzlei

12.12.2016

Björn Böhning (38, SPD) bleibt im neuen rot-rot-grünen Berliner Senat Chef der Berliner Senatskanzlei. Der frühere Bundesvorsitzende der Jusos hat diese Position bereits seit 2011 inne. Anfang Dezember wurde bekannt, dass im Zusammenhang mit einem Auftrag an die Unternehmensberatung McKinsey im Zuge der Flüchtlingskrise 2015 die Berliner Staatsanwaltschaft gegen Böhning ermittelt.

2011
Senatskanzlei Berlin
Chef der Senatskanzlei
2009
SPD
netzpolitischer Sprecher
2007
Senatskanzlei Berlin
Leiter des Bereichs "Politische Grundsatz- und Planungsangelegenheiten"
Björn Böhning, Landesarchiv Berlin Foto: Landesarchiv Berlin