Personalwechsel

Augstein folgt auf Welskop-Deffaa

01.08.2012

Renate Augstein (62) übernimmt im Bundesfamilienministerium (BMFSFJ) voraussichtlich zum 6. August die Leitung der Abteilung für Gleichstellung und Chancengleichheit. Sie folgt auf Eva Maria Welskop-Deffaa. Ministerin Kristina Schröder (CDU) versetzte Welskop-Deffaa im Juli aus bisher unbekannten Gründen in den einstweiligen Ruhestand.

2000
Familienministerium
Unterabteilungsleiterin in der Abteilung für Gleichstellungspolitik und Chancengleichheit
1981
Bundesministerium für Familie, Jugend und Gesundheit
Arbeit in verschiedenen Funktionen
1979
Friedrich-Naumann-Stiftung in Bonn
Gesellschaftspolitische Referentin