Wahlkampf - Diesen Sommer in Ganz Deutschland

Held
Wer ohne Listenplatz in einem unsicheren Wahlkreis für den Bundestag kandidiert, übernimmt eine schwierige Aufgabe. Eine Geschichte über die „Helden“ des Wahlkampfs.
Welt
Langeweile, Kulturschock und angenehme Ernsthaftigkeit: Sechs Auslandskorrespondenten renommierter internationaler Medien berichten, wie sie den deutschen Wahlkampf erleben.
Bild
Bonn, Berlin, Brüssel – und wieder Berlin: Nikolaus Blome ist ein erfahrener Politjournalist. Er leitet die Parlamentsredak­tion von „Bild“. Teil 8 der Serie über die Berliner Bürochefs.

Artikel aus dem Magazin

Kampagne
Nachwuchspolitiker im Superwahljahr: Während die Junge Union vor allem auf die Kanzlerin setzt, versuchen die kleinen Jugendorganisationen, sich im Wahlkampf zu profilieren. weiterlesen
Kampagne
Alle Akteure der politischen Kommunikation kämpfen mit Argumenten, denn diese ­entscheiden den Kampf. Doch das beste Argument nützt nichts, wenn es erst gar nicht beim ­Adressaten ­ankommt. Lars-Christian Cords plädiert… weiterlesen
Titelstorys
Als Regierungssprecher von Helmut Schmidt meisterte Klaus Böllling so manche Krise. Im Interview verrät er, was er über seine Nachfolger denkt – und über die Journalisten von heute. weiterlesen
Kampagne
Die Nichtwähler stellen rechnerisch die drittstärkste politische Kraft in Deutschland dar. Sie sind politikverdrossen, aber für die Demokratie noch lange nicht verloren – schreibt Kerstin Plehwe. weiterlesen
Public Affairs
Barack Obamas Erfolgsstrategie im US-Präsidentschaftswahlkampf hieß „Organizing“. Diese ­ moderne Methode, Mitglieder für eine Bewegung zu gewinnen, beherrschen die Parteien in Deutschland noch nicht – wohl aber die Gewe… weiterlesen
Kampagne
Ein Besuch in der Wahlkampfzentrale der Grünen: p&k zeigt, wie die Partei mit dem kleinsten Wahlkampfbudget sich daran versucht, bei den kommenden Wahlen dritte Kraft zu werden. weiterlesen
Titelstorys
Die Finanzkrise hat die deutsche Wirtschaft ins Taumeln gebracht, in der Bevölkerung herrscht Nervosität. Die Bundesregierung erkennt das – und versucht, sich mit ihrer Krisen-PR als Problemlöser zu positionieren. weiterlesen