Think-Tanks - Ihre Strategien, ihre Ziele

Taktik
Die neuen deutschen Denkfabriken stehen für einen Umbruch: Sie sind längst zu ­modernen Dienstleistern geworden – und ihr Einfluss auf die Politik wächst weiter.
Optik
Die neuen Kommunikationskanäle bedeuten Herausforderungen für das politische Design – aber auch neue Möglichkeiten. Höchste Zeit, dass die Parteien darauf reagieren.
Gestik
Marco Urban erzählt, was er als Fotograf mit Politikern erlebt – und was er sich von ihnen wünscht. Außerdem erklärt er, warum er bei jedem Interview auch die Hände fotografiert.

Artikel aus dem Magazin

Pro und Kontra
Viele Bürger fordern mehr direkten Einfluss auf die Bundespolitik. Der Streit um Stuttgart 21 und erfolgreiche Volksentscheide in den Ländern haben die Diskussion zusätzlich angefacht. Aber ist es wirklich sinnvoll, mehr… weiterlesen
Medien
Wütend, erregt oder doch geschockt? Nach „Stuttgart 21“ und Fukushima wissen die Deutschen nicht so recht, wie sie sich fühlen sollen. Ein neues Buch analysiert, wie die kaum erfüllbaren Ansprüche der Bürger die politisc… weiterlesen
Public Affairs
Volker Perthes, 52, ist Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik. p&k sprach mit ihm über den steigenden Einfluss deutscher Think-Tanks und akademische Elfenbeintürme. weiterlesen
Politik
In Deutschland ziehen immer mehr parteilose ­Bürgermeister in die Rathäuser. Auf politische Grabenkämpfe verzichten die Rathauschefs – mit pragma­tischen Entscheidungen ­wollen sie ihre Städte nach vorne bringen. weiterlesen
Medien
Was ein Fotograf bei Interviews mit Politikern erlebt – und was er sich von ihnen wünscht. weiterlesen
Kampagne
Die neuen Kommunikationskanäle stellen die Politik vor Herausforderungen. Es ergeben sich völlig neue Ansprüche an politisches Design – aber auch neue Möglichkeiten. Höchste Zeit, dass die Parteien darauf reagieren. weiterlesen
Titelstorys
Offen, modern, im ständigen Austausch mit der Basis: Die neuen ­deutschen Think-tanks zeigen, wie die Zukunft der deutschen Politikberatung aussieht. Viele etablierte Denk­fabriken ­müssen sich umstellen. Sie wissen: Die… weiterlesen
Medien
Ein neuer Sammelband analysiert den Absturz Karl-Theodor zu Guttenbergs. Darin analysiert Heinrich Detering, mit welchen rhetorischen Mitteln der CSU-Politiker bis zuletzt um sein Amt gekämpft hat. weiterlesen
Public Affairs
Andrea Ypsilanti, 54, ist Vorstandssprecherin der Denkfabrik Institut Solidarische Moderne. p&k sprach mit ihr über unabhängiges Arbeiten und ungeduldige Mitglieder. weiterlesen
Politik
In Fraktionen und Parteien regieren intransparente Eliten, die Ämter unter sich ausmachen. Die Institutionen der Demo­kratie sind geschwächt – doch entwickelt sich zunehmend eine Gegenöffentlichkeit. weiterlesen