Skandal! - was ist wirklich ein Skandal? und was wird bloss so genannt?

Voll der Skandal
Skandale verkaufen sich gut in den Medien. Was Auflage und Quote in die Höhe treibt, bringt Politiker in Bedrängnis. Doch wie funktioniert ein Skandal überhaupt? p&k gibt Antworten.
Kurz vor der Wahl
Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen: Schwarz-Gelb kämpft ums Überleben, Rot-Grün will zurück an die Macht. p&k wirft einen Blick auf die Kampagnen der Parteien.
Der General
Hermann Gröhe ist seit einem halben Jahr Generalsekretär der CDU. Der engagierte Protestant über christliche Werte in seiner Partei – und Gemeinsamkeiten mit den Grünen.

Artikel aus dem Magazin

Medien
Werner D‘Inka ist Mitherausgeber der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Am Rande einer Berliner Medienkonferenz sprach p&k mit ihm über Online- und Bürgerjournalismus. weiterlesen
Kampagne
Sie prägen das Straßenbild während des Wahlkampfs an Rhein und Ruhr: die Wahlplakate. Achim Schaffrinna, Designer und prämierter Blogger, hat sich die Wahlwerbung der Parteien einmal genauer angesehen. weiterlesen
Public Affairs
Trotz Wirtschafts- und Finanzkrise bleibt die Politik­beratung eine aufstrebende Branche. Das macht sie zu einem­ interessanten Markt auch für Personalvermittler. weiterlesen
Titelstorys
Der Skandal: Für die Medien ist er ein willkommenes Mittel, Quote und Auflage zu steigern, für Politiker kann er das Karriere-Ende bedeuten. Doch ist es durchaus möglich, einen Skandal erfolgreich zu überstehen. weiterlesen
International
US-Präsident Barack Obama erzielt erste Erfolge – doch die Republikaner nehmen ihn unter permanentes Trommelfeuer. Die Munition liefert ihnen Dick Morris, einer der skrupellosesten Spin Doktoren Amerikas – und lange Zeit… weiterlesen
Kampagne
Es wird knapp für Schwarz-Gelb: In NRW macht die SPD wieder Wahlkampf mit den Grünen – doch die flirten gleichzeitig mit der CDU. weiterlesen
Titelstorys
Sieben Jahre lang war Thomas Steg stellvertretender Sprecher der Bundesregierung. p&k sprach mit ihm über politische Skandale, öffentliche Wut und wertende Journalisten. weiterlesen
Medien
Die Internetplattform Wikileaks veröffentlicht streng vertrauliches Material und gerät ­daher ins Visier mächtiger Gegner wie dem US-Militär. Daniel Schmitt ist einer der Köpfe von ­Wikileaks und sprach mit p&k über… weiterlesen
Praxis
Bei der politischen Meinungsbildung spielen Emotionen die entscheidende Rolle. Wer das nicht beherzigt, dem ergeht es wie einst dem US-Präsidentschaftskandidaten Michael Dukakis: Er verliert die Wahl. weiterlesen
Kampagne
Die Parteien hatten sie nicht auf dem Zettel – doch mischen sie den Wahlkampf in ­Nordrhein‑Westfalen auf: regionale Blogger. Mit kritischen Beiträgen treiben die „Ruhrbarone“ und andere die Politik vor sich her. weiterlesen
Titelstorys
Medien suchen ihn, Mächtige fürchten ihn, das Publikum liebt ihn: den Skandal. Bernhard Pörksen über Erkenntnisse und Ergebnisse der Skandalforschung. weiterlesen