Hier lang - Wege in politische Berufe

Einblick geben
Welche Fähigkeiten brauchen Einsteiger in politiknahen Berufen? Wo sind Generalisten gefragt, wo Spezialisten – und was bringen die neuen Studiengänge? Ein Ratgeber.
Neues Streben
Die Entfremdung zwischen Bürgern und Politik gilt als eine der größten Bedrohungen für die Demokratie. Das Konzept der Liquid Democracy will den Missstand beseitigen.
Viel bewegen
David Miliband will die Labourpartei zu einer tief in der Bevölkerung wurzelnden Massen­bewegung machen. Sein Werkzeug: Die Organisation „Movement for Change“.

Artikel aus dem Magazin

International
Erstmals öffneten die Community-Organizer der britischen Labour-Partei einer Journalistin ihre Türen. Amber Elliott hat sich angeschaut, wie die Organsiation „Movement for Change“ arbeitet und mit dem Mann gesprochen, de… weiterlesen
Public Affairs
Eine erste Studie zu Digital Public Affairs zeigt, dass die Disziplin noch in den Kinderschuhen steckt. Transparenz und klare politische Forderungen stehen mangelnder Vernetzung und Dialogfähigkeit gegenüber. weiterlesen
Titelstorys
Welche Fähigkeiten sollten Bewerber mitbringen, um in politiknahen Berufen zu arbeiten? Wo sind Generalisten richtig, wo Spezialisten – und welche Jobaussichten eröffnen die neuen Studiengänge? p&k hat es recherchier… weiterlesen
Pro und Kontra
Der Sparzwang bei den öffentlichen Haushalten gibt der Idee, Bundesländer zusammenzulegen, neuen Auftrieb. Was spricht dafür, was spricht dagegen? weiterlesen
Kampagne
Das klassische chinesische Denken bietet hilfreiche Lehren für Kampagnenmacher. Sein Geheimnis ist, das Potenzial einer Situation zu erfassen, anstatt lineare Strategien zu entwickeln. Greenpeace beispielsweise beherzigt… weiterlesen
Politik
Spätestens seit Stuttgart 21 ist klar: Will die Politik das Vertrauen der Bürger zurückgewinnen, müssen diese stärker an politischen Entscheidungsprozessen beteiligt werden. Darauf baut das Konzept der Liquid Democracy. weiterlesen
International
Kein US-Wahlkampf kommt ohne Negative Campaigning aus. Europäer sehen darin vor allem Schmutzkampagnen, doch übersehen sie häufig eines: Negative Campaigning kann auch der Transparenz dienen. weiterlesen
Public Affairs
Politiker schätzen NGOs, die eine Art kämpferischer Kooperation pflegen – denn wer nicht kämpfen kann, steht nicht auf Augenhöhe. Das legt eine Studie zur Kommunikation der Nichtregierungsorganisationen nahe. weiterlesen
Politik
Bei der politischen Bildung setzt der Staat immer mehr auf befristete Prestigeprogramme statt auf eine breite Förderung vieler Projekte. Darunter leiden die freien Träger. weiterlesen