Robert Bosch Stiftung GmbH

Senior Projektmanager (m/w/div.) für das Team Politik und Partnerschaften in der Programmarbeit

  • 10117 Berlin
  • nächstmöglicher Zeitpunkt
  • Feste Anstellung Befristeter Vertrag Teilzeit
  • Jetzt bewerben

Die Robert Bosch Stiftung GmbH wurde 1964 gegründet und gehört zu den großen, unternehmensverbundenen Stiftungen in Europa. Sie arbeitet in den Fördergebieten Gesundheit, Bildung und Globale Fragen. Mit ihrer gemeinnützigen Tätigkeit trägt sie zur Entwicklung tragfähiger Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen bei. Dazu setzt sie eigene Projekte um, geht Allianzen mit Partner:innen ein und fördert Initiativen Dritter. Die Robert Bosch Stiftung GmbH bekennt sich zu den Werten und dem Vorbild ihres Stifters, Robert Bosch, und setzt dessen philanthropisches Wirken zeitgemäß fort.


Für unseren Bereich Strategische Partnerschaften und Robert Bosch Academy suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Senior Projektmanager (m/w/div.) für das Team Politik und Partnerschaften in der Programmarbeit

Der Bereich Strategische Partnerschaften und Robert Bosch Academy bündelt die Robert Bosch Academy, Strategische Partnerschaften mit Think Tanks und die Zusammenarbeit mit politischen Entscheidungsträger:innen. Er arbeitet fördergebietsübergreifend und im engen Austausch mit allen Bereichen der Stiftung.
 

Ihre Aufgaben:

Als Teil des Teams „Politik und Partnerschaften“ unterstützen Sie die Stiftung in der Zusammenarbeit mit politischen Entscheidungsträger:innen, insbesondere in der Gestaltung von Programmangeboten (Studienreisen, Konferenzen, Paneldiskussionen, Workshops und Online Formate), die sich direkt an diese Zielgruppe richten.

Hierzu gehören vor allem:

  • Konzeptionelle Entwicklung und inhaltliche Umsetzung von programmatischen Angeboten für Abgeordnete des Deutschen Bundestages, insbesondere des Programms „Politik Gestalten im 21. Jahrhundert“ sowie eines neuen internationalen Formats mit politische Entscheidungsträger:innen in bi- und trilateralen Konstellationen
  • Entwicklung und Umsetzung von neuen zielgruppenspezifischen Aktivitäten unter besonderer Berücksichtigung der Bedarfe politischer Entscheidungsträger:innen und deren Entscheider:innenumfeld,
  • Unterstützung bei der Stärkung von politischen Netzwerken für die Robert Bosch Stiftung
  • Anlassbezogene Unterstützung der Teamkolleg:innen in der politischen Verbindungsarbeit der Stiftung (z.B. im Rahmen der Weiterbildung zu politischer Verbindungsarbeit)
  • Repräsentation der Robert Bosch Stiftung nach außen
     

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, möglichst mit Auslandserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Politik (z.B. Parlament, Ministerium, Partei, Interessensvertretung) und Freude an parteiübergreifender Arbeit und dem direkten Kontakt mit politischen Zielgruppen
  • Netzwerke und Kontakte im politischen Raum (Schwerpunkt Bundesebene, gern auch Landes- oder EU Ebene)
  • Sehr gute Kenntnisse von politischen und gesellschaftlichen Entscheidungsträger:innen, Expert:innen und Meinungsbilder:innen in Deutschland und darüber hinaus
  • Erfahrungen in der zielgruppengerechten und vielfältigen Veranstaltungskonzeption und -umsetzung (z.B. von Paneldiskussionen, Studienreisen, Briefings)
  • Ausgeprägte Fähigkeit zur Steuerung von Partnerschaften und Dienstleistenden, auch im internationalen Kontext
  • Souveränes Auftreten und hervorragende Umgangsformen
  • Bereitschaft zu (internationalen) Reisen
  • Verständnis für verwaltungsbezogenes Arbeiten
  • Verhandlungssicheres schriftliches und mündliches Formulierungsvermögen in Deutsch- und Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil
     

Unser Angebot:

Wenn Sie sich leistungsorientiert und mit hohem persönlichem Einsatz dieser Aufgabe widmen wollen, bieten wir Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team. Wir bieten attraktive Rahmenbedingungen und Zusatzleistungen und unterstützen Sie mit umfangreichen Weiterbildungsangeboten.

Die Position ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Entfristung der Stelle nach Ablauf der zwei Jahre wird angestrebt. Der Arbeitsort ist Berlin.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis zum 23.06.2022 über unser Online-Bewerbungsportal. Aus Datenschutzgründen bitten wir Sie, uns Ihre Bewerbung ausschließlich über das Bewerbungsportal zukommen zu lassen.

Bitte fügen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen folgende Dokumente hinzu:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnis des höchsten Schulabschlusses (z.B. Abiturzeugnis)
  • Ausbildungs-/Hochschulzeugnisse
  • Zeugnisse/Nachweise über bisherige praktische Tätigkeiten 

Auf unserer Homepage www.bosch-stiftung.de finden Sie auch alle weiteren Informationen zu unserer Tätigkeit.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Robert Bosch Stiftung GmbH

Josefina Franco-Pérez
Teamleiterin

Bereich Personal
Heidehofstr. 31
70184 Stuttgart

Tel: + 49 711 46084-680
karriere@bosch-stiftung.de
www.bosch-stiftung.de/karriere

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Program Manager (w/m/d) Antisemitismus

ELNET Deutschland e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 29.06.2022

Program Manager (w/m/d) Innovation

ELNET Deutschland e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 29.06.2022

Program Manager (w/m/d) Außen- und Sicherheitspolitik

ELNET Deutschland e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 29.06.2022