Deutsche UNESCO-Kommission

Leitung der Verwaltung (m/w/x)

  • Bonn
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Feste Anstellung
  • Jetzt bewerben

Wir sind eine innovationsstarke Mittlerorganisation der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik mit anspruchsvollen Aufgabenstellungen im Bereich der multilateralen Kultur-, Bildungs-, Wissenschafts- und Medienpolitik.

Die Deutsche UNESCO-Kommission ist die zentrale Schnittstelle zwischen der UNESCO sowie der Regierung und Zivilgesellschaft in Deutschland. Sie berät die zuständigen politischen Stellen in allen Fragen, die sich aus der Mitgliedschaft Deutschlands in der UNESCO ergeben, wirkt an der Ausgestaltung der Mitgliedschaft Deutschlands in der UNESCO mit und trägt zur Umsetzung von UNESCO-Programmen in Deutschland bei.

Die zentrale Verwaltung ist als interne Dienstleisterin für die gesamte Organisation mit ihren rund 70 Beschäftigten und ihren zwei Standorten in Bonn und Berlin zuständig für Personalwesen, Haushalt und Recht, Arbeits- und Gesundheitsschutz, technische Infrastruktur und Standortbetreuung.


Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine strategisch denkende Persönlichkeit.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Leitung der Verwaltungsabteilung
  • Beauftragte/r (m/w/x) für den Haushalt der Geschäftsstelle gemäß Bundeshaushaltsordnung
  • Steuerung des Controllings, der Compliance, der Haushaltsplanung, des Haushaltsvollzugs, der Mittelbewirtschaftung (inkl. Drittmittel) sowie des Vertrags-, Beschaffungs- und Vergabewesens
  • Sicherstellung der Einhaltung aller gesetzlichen, zuwendungsrechtlichen, steuerlichen, arbeitsrechtlichen und internen Vorgaben
  • Bearbeitung aller anfallenden Rechtsangelegenheiten, ggf. in Zusammenarbeit mit externer Beratung
  • Berichterstattung an Gremien sowie öffentliche und private Geldgeber
  • Unterstützung der Organisationsentwicklung
  • Mitgestaltung moderner HR-Strukturen

Anforderungsprofil:

Was erwarten wir?

  • ein überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium einer einschlägigen Fachrichtung (Jura, BWL, Verwaltungswissenschaften o. ä.)
  • mehrjährige Erfahrung in einer öffentlich finanzierten Einrichtung
  • ausgeprägte Managementkompetenzen und Führungserfahrung
  • eine ausgeprägte Konzeptionsfähigkeit und analytisches Denken
  • Kenntnisse in den relevanten Rechtsgebieten (Personal- und Finanzwesen, öffentliches Haushaltsrecht, Zuwendungs- und Tarifrecht)
  • ein exzellentes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache, sehr gute Englischkenntnisse
  • die Bereitschaft zu Dienstreisen

Was bieten wir?

  • Eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe mit der Möglichkeit zur Weiterentwicklung innerhalb der Organisation
  • eine unbefristete Vollzeittätigkeit im Umfang von 39 Wochenstunden am Standort Bonn
  • einen Arbeitsvertrag in Anlehnung an die Vorschriften des TVöD und eine stellengerechte Eingruppierung mit einer Jahressonderzahlung, vermögenswirksamen Leistungen und betrieblicher Altersvorsorge
  • gleitende Arbeitszeiten und das Angebot eines vergünstigten Jobtickets

Die Deutsche UNESCO-Kommission verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Beschäftigten (m/w/x) zu fördern. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Personen sind erwünscht. Für konkrete Rückfragen steht Ihnen der Generalsekretär Dr. Roman Luckscheiter unter der Email basin(at)unesco.de zur Verfügung.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (als ein PDF-Dokument mit max. 5 MB) bis zum 27. Februar um 13 Uhr an folgende Adresse:

Deutsche UNESCO-Kommission ∙ Email: personal(at)unesco.de ∙ Betreff: Verwaltungsleitung

Hinweis zum Datenschutz

Die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Im Falle einer Nichtberücksichtigung oder aber einer Rücknahme der Bewerbung wird diese mitsamt den erhobenen personenbezogenen Daten spätestens nach Ablauf von sechs Monaten nach erfolgter Absage bzw. Rücknahme der Bewerbung gelöscht.

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Referent Energiepolitik in der EU-Repräsentanz m/w/d

RWE AG

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Brüssel
  • 07.02.2020

External Engagement Lead DACH (m/w)

UCB Pharma GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 40789 Monheim
  • 08.02.2020

Referent/in (m/w/d) Europäische Wissenschaftspolitik

Deutsche Forschungsgemeinschaft e. V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 53170 Bonn
  • 12.02.2020

Consultant (m/w/d) Public Affairs

CONCILIUS AG

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10117 Berlin
  • 17.02.2020