Referent/-in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Teilzeit

Firmenname:
Einstein Stiftung Berlin
Veröffentlicht am:
Mittwoch, 11. April 2018
Gewünschtes Eintrittsdatum:
zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch zum 1. Juni 2018
Beschäftigungsart:
Teilzeit
Ort:
Berlin
Firmenprofil:

„Die wahre Fragekunst richtet sich darauf zu ermitteln, was der andere weiß oder zu wissen fähig ist.“ (Albert Einstein)

Ziel der Einstein Stiftung Berlin ist es, Wissenschaft und Forschung in der Hauptstadt auf internationalem Spitzenniveau zu fördern und das Land dauerhaft als weltweit führenden Wissenschaftsstandort zu etablieren.

Die Stelle ist als Elternzeitvertretung befristet bis voraussichtlich Ende Dezember 2018.

Jobbeschreibung:

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 TV-L.

Projekt / Aufgaben

  • Planung von Veranstaltungen, Publikationen, Presseaktivitäten und einer Digitalkampagne in Vorbereitung des 10jährigen Jubiläums der Einstein Stiftung
  • allgemeine Aufgaben im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anforderungsprofil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Magister, Master) der Journalistik, Medien- oder Kommunikationswissenschaften oder eines vergleichbaren wissenschaftlichen Studienganges
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, bevorzugt in (Digital-) Agenturen
  • Erfahrung im Bereich Digitalstrategien und Content-Management von Social-Media Kanälen
  • sehr gute Kenntnisse der Berliner Wissenschaftslandschaft
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • CMS-Kenntnisse (TYPO3), Datenbankkenntnisse (FileMaker)

Soziale Kompetenzen

  • kommunikative Kompetenz
  • Kreativität, Flexibilität
  • Organisationstalent
  • Konfliktfähigkeit
Kontaktinformationen:

Bewerbungsschluss ist der 25. April 2018

Zur Stellenausschreibung