Redakteurin / Redakteur für die Öffentlichkeitsarbeit Schwerpunkt Unternehmenskommunikation

Firmenname:
Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Veröffentlicht am:
Donnerstag, 18. Januar 2018
Gewünschtes Eintrittsdatum:
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Beschäftigungsart:
Feste Anstellung, Teilzeit
Ort:
53119 Bonn
Firmenprofil:

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist die zentrale Dienstleisterin für Immobilien des Bundes. Sie gehört zum Geschäftsbereich des Bundesfinanzministeriums und handelt nach den modernen Standards der Immobilienwirtschaft. Aufgabenschwerpunkte sind das einheitliche Immobilienmanagement des Bundes, Immobilienverwaltung und -verkauf sowie die forst- und naturschutzfachliche Betreuung der Geländeliegenschaften. Sitz der Zentrale ist Bonn.

Jobbeschreibung:

Zur Verstärkung unseres Stabsbereiches Presse und Kommunikation am Standort Bonn suchen wir kurzfristig eine/einen Redakteurin / Redakteur für die Öffentlichkeitsarbeit Schwerpunkt Unternehmenskommunikation (VOPK 0915).

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Betreuung und Beantwortung von Bürgeranfragen („Bürgerreferat“)
  • Unterstützung bei der externen und internen Öffentlichkeitsarbeit
  • Textarbeiten für die interne und externe Kommunikation – vom Beschäftigteninterview bis hin zum Porträt einer Immobilie, für die klassische sowie für die Onlinekommunikation
  • Erstellung und Koordinierung von internen und externen Publikationen, Informations- und Werbemitteln mit der Betreuung von Grafik, Drucklegung und Versand
  • Öffentlichkeitsarbeit über neue Medien, insbesondere das Internet, z. B. Verfassen eigener Beiträge
  • Verfassen, Redigieren und Abstimmen von Texten fürs Intranet
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Online-Auftritte sowie Controlling der eingestellten Inhalte
  • Anfertigung und digitale Bearbeitung von Fotografien
  • Redaktionelle Betreuung der Fotodatenbank
  • Inhaltliche Zusammenarbeit mit externen Dienstleisterinnen und Dienstleistern wie Agenturen und Druckereien

Auf dem Arbeitsplatz fallen Dienstreisen an.

Anforderungen:

  • Sie haben ein Studium vorzugsweise der Kommunikationswissenschaften erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen daneben nachweisbar über eine praktische Ausbildung aus dem Bereich Journalismus oder Öffentlichkeitsarbeit (z. B. Volontariat).
  • Sie können eine mehrjährige relevante Berufserfahrung aus der Öffentlichkeitsarbeit/Unternehmenskommunikation vorweisen.
  • Sie haben ein gutes Gespür für Sprache und Tonalität unterschiedlicher Zielgruppen und können auch komplexe Zusammenhänge leicht verständlich darstellen – auch unter Zeitdruck.
  • Sie verfügen über ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und sehr gutes und stilsicheres, schriftliches Ausdrucksvermögen.
  • Sie haben Spaß daran, Themen „aufzuspüren“ und sie für Corporate Publishing-Produkte in unterschiedlichen Darstellungsformen kreativ aufzubereiten.
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint, Photoshop) und können auch Content-Management-Systeme anwenden.
  • Sie verfügen über Kenntnisse der Mediengestaltung und haben diese bereits professionell umgesetzt.
  • Im Umgang mit der Fotokamera sind Sie geübt.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, sind belastbar, team- und kritikfähig. Ihr Verantwortungsbewusstsein, Ihre Motivation, Eigeninitiative, Zielstrebigkeit und geistige Flexibilität zu einer vertrauensvollen Arbeit in einem kleinen Team sind hoch.

Bei uns erwartet Sie eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb eines kleinen Teams. Ihr Aufgabenspektrum ist breit gefächert; unsere Themen haben mal lokale, mal bundesweite Relevanz. Unsere Zentrale liegt im Norden Bonns und ist aufgrund der komfortablen Verkehrsanbindung gut erreichbar.

Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt.

Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Die Einstellung ist befristet für die Dauer von 24 Monaten und erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD.

Kontaktinformationen:

Nutzen Sie die Möglichkeit einer E-Mail­bewerbung an
Bewerbung-Zentrale@bundesimmobilien.de. Der E-Mail-Anhang sollte eine Größe von 15 MB nicht über­schreiten. Unter­lagen, die nicht im Anhang der E-Mail enthalten sind, können nicht berück­sichtigt werden.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer VOPK 0915 bis zum 19. Januar 2018 an

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben
Sparte OP
Ellerstraße 56, 53119 Bonn

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Fragen zur ausgeschriebenen Position beantwortet Ihnen in der Zwischenzeit sehr gerne Herr Grützner (fachlich) telefonisch unter 0228/37787-173 sowie Frau Jantzen (personalrechtlich) unter der Telefonnummer 0228/37787-758.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.bundesimmobilien.de.