Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Firmenname:
Forum der Automatenunternehmer e.V.
Veröffentlicht am:
Donnerstag, 18. Januar 2018
Gewünschtes Eintrittsdatum:
ab sofort
Beschäftigungsart:
Befristeter Vertrag, Freie Mitarbeit
Ort:
10178 Berlin
Firmenprofil:

Das FORUM der Automatenunternehmer e.V. ist ein Spitzenverband der Deutschen Automatenwirtschaft. Wir vertreten über 100 innovative und sozial verantwortungsvolle Unternehmer der Automatenbranche. Sie machen sich stark für das legale gewerbliche Spielen mit Spaß und Verantwortung. 

Jobbeschreibung:

Ihre Aufgabe ist es, für den Verband und die Branche insgesamt, innerhalb von zwei bis drei Monaten, nach Vorgaben, eine politisch relevante Datenbank zu erstellen und daraus Handlungsempfehlungen zu entwickeln. Mit ihrer Arbeit legen Sie die Basis für wichtige Verbandsarbeit. Die Vergütung beträgt 12 Euro/Stunde, Abrechnung auf Honorarbasis per Rechnung; zeitlicher Aufwand nach Absprache, jedoch nicht weniger als zehn Stunden/Woche.

Wesentliche Aufgaben:

·         Online-Recherche zu definierten Aufgaben

·         telefonische Recherchen und Abfragen

·         Aufbau einer politischen Kontaktdatenbank

·         Gelegentliche Unterstützung im Büromanagement

 

Fachliches Anforderungsprofil:

·         Erfahrung im Umgang mit Excel

·         Kenntnisse der Arbeit mit dem Datenbank-Programm Cobra wünschenswert bzw. Bereitschaft, sich schnell einzuarbeiten

·         sehr gute MS-Office-Kenntnisse bzw. Bereitschaft, sich schnell einzuarbeiten

·         Ausgeprägte Kenntnisse der Internet-Recherche

·         Kenntnisse über den Aufbau von Landtagen und kommunalen Behörden

·         Interesse an der Automatenbranche bzw. an Unternehmerpersönlichkeiten aus der Automatenbranche

·         Interesse an politischen Zusammenhängen

 

Persönliche Anforderungen:

·         Ausgeprägte Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten und vernetztem Denken, hohe Auffassungsgabe

·         Organisatorisches Geschick sowie ausgeprägte kommunikative Kompetenz

·         sehr hohe Zuverlässigkeit , Genauigkeit und Gewissenhaftigkeit

·         Interesse und Freude an detailgenauem Arbeiten

·         Loyalität und Verschwiegenheit

 

Kontaktinformationen:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (bitte nur per E – Mail) zeitnah an:  info@forum-automaten.de

Ein Bewerbungsschreiben bestehend aus Anschreiben und Lebenslauf ist ausreichend.

Ihre Fragen beantwortet gerne Jens Teschke, Telefon (030) 288 77 38 – 19 oder

E-Mail: jteschke@forum-automaten.de