DIE WELLE gemeinnützige GmbH

Geschäftsführer*in (m/w/d)

  • Remscheid
  • 01.09.2020
  • Feste Anstellung

DIE WELLE gemeinnützige GmbH ist Träger des soziokulturellen Jugendzentrums, anerkannter Anbieter von Flexiblen Erzieherischen Hilfen und Maßnahmen von Jugendhilfe und Schule.

Ein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Organisation und Durchführung multikultureller Veranstaltungen, Klein- und Großprojekten, insbesondere in den Bereichen Video, Computer, Internet, Foto, Musik, Literatur, Theater und Tanz. Des Weiteren werden Multiplikatoren, kontinuierlich Weiterbildungsmaßnahmen und Gruppenleiterschulungen angeboten.

Wir suchen ab dem 01.09.2020 eine/n Geschäftsführer*in (m/w/d).

Es ist eine Vollzeitstelle mit 39 Std./ Woche, die Vergütung ist angelehnt an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD).


Aufgaben

  • Zielvorstellungen und Konzepte strategisch weiterentwickeln
  • Fachliche und wirtschaftliche Führung des Betriebs
  • Personalführung von ca. 20 Mitarbeiter*innen, die Ablauforganisation und den Personaleinsatz steuern 
  • Die Wirtschaftlichkeit und Effizienz sicherstellen, Haushaltsansätze entwickeln, über Budgets und Zuschüsse verhandeln, Förder- und Drittmittel akquirieren, die Wirtschaftspläne erarbeiten, das Berichtswesen sowie die Aufstellung der Jahresabschlüsse steuern und absichern
  • Strategisches und konzeptionelles Denken, Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern, planerische und organisatorische Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick
  • Zusammenarbeit und Kooperation mit den vor Ort maßgeblichen Trägern
  • Vertretung der Gesamtinteressen des Trägers nach außen / in den entsprechenden Gremien. Verhandlung und Kontakt mit der lokalen und regionalen Politik und Verwaltung

Profil / Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Dipl. Pädagogik, Sozialwissenschaften mit einer Zusatzausbildung Management im Sozialwesen oder vergleichbare Qualifikation - in einem für die Kultur und Jugendhilfe relevanten Bereich 
  • Fundierte berufliche Erfahrung in Personalführung, Management- und Leitungspositionen
  • Erfahrung bei der Öffentlichkeitsarbeit / soziale Medien
  • Erfahrung in der Erschließung und Nutzung regionaler Netzwerke
  • Überdurchschnittliches Engagement einschließlich Bereitschaft zur Abend- sowie Wochenendarbeit im Rahmen der Veranstaltungstätigkeit
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit mit hoher Sozial- und Führungskompetenz

Wir bieten Ihnen

  • vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Team
  • die Freiheit eigene Ideen einzubringen und gesellschaftlich relevante Themen maßgeblich mitzugestalten und voranzutreiben
  • eine unbefristete Tätigkeit im Umfang von 39 Wochenstunden, angelehnt an den TVöD Tarif 
  • eine qualifizierte Einarbeitung durch den bisherigen Geschäftsführer
  • Firmenwagen
  • vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
  • jährliche Firmenweihnachtsfeier

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail bis zum 30.04.2020 an kontakt@diewelle.net z.Hd. Herrn Pluszynski.

www.diewelle.net

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Referent (m/w/d) für Öffentlichkeitsarbeit

Kinder- und Jugendhospiz Balthasar

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 57462 Olpe
  • 27.03.2020

Manager (M/W/Divers) Government Affairs & Policy

Merck KGaA

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 64289 Darmstadt
  • 03.04.2020

Referent Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

DRK-Blutspendedienst West gGmbH

  • ab sofort
  • 48145 Münster
  • 03.04.2020

Referent (m/w/d) Politik und Öffentlichkeitsarbeit in Teilzeit (60%)

Deutscher Kitaverband

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 08.04.2020