Jobs und Stellenanzeigen für politik und public affairs

Bundeskartellamt

Erstellung des internen Pressespiegels (m/w/d)

Das Bundeskartellamt ist eine unabhängige Wettbewerbsbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Der Dienstort ist Bonn. Wir beschäftigen ca. 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon rd. die Hälfte mit rechts- bzw. wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung. Unsere Aufgabe ist die Sicherung des Wettbewerbs. Dabei arbeiten wir mit der EU-Kommission, den Landeskartellbehörden und ausländischen Kartellbehörden zusammen. Näheres unter www.bundeskartellamt.de.


Im Referat PK Presse, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitkraft zur Erstellung des internen Pressespiegels (m/w/d)

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden (50 %) und einer Arbeitszeit zwischen sechs und zehn Uhr morgens gesucht.

Aufgabengebiet:

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Recherche, Sichtung und Auswahl von für das Bundeskartellamt relevanten Medienbeiträgen
  • Fortlaufende Information zu den Themen Wettbewerbsschutz in Deutschland und Europa, Wettbewerbspolitik, aktuelle Fälle und Schwerpunkte des Bundeskartellamtes durch Lektüre von Fachliteratur, Zeitschriften und Internet sowie Teilnahme an internen Besprechungen
  • Erstellung eines Pressespiegels unter Verwendung der Datenbank PMG Presse-Monitor in Zusammenarbeit mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Zentralabteilung
  • Abrechnung erworbener Medienbeiträge

Sie erfüllen folgende Anforderungen:

  • Erfolgreicher Abschluss eines Bachelor- bzw. Diplom-Studiums (Fachhochschule) der Wirtschafts- oder Politikwissenschaften bzw. vergleichbarer Studiengänge oder eine erfolgreich abgelegte Zwischenprüfung im Studium der Rechtswissenschaft
  • Gute wirtschaftspolitische Kenntnisse, Grundkenntnisse im Kartellrecht und/oder Wettbewerbsökonomie
  • Gute Kenntnisse über die Funktionsweise und Aufgaben des Bundeskartellamts bzw. die Bereitschaft sich diese anzueignen
  • Guter Überblick über wirtschaftspolitische und Wirtschafts-Presseerzeugnisse
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse (Word, Excel, Datenbanken - idealerweise Vorkenntnisse bzgl. der Datenbank PMG Presse-Monitor und der Erstellung von Pressespiegeln)

Wir bieten Ihnen:

  • Ein tarifliches Entgelt nach Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Eine unbefristete Einstellung sowie Arbeitsplatzsicherheit
  • Eine abwechslungsreiche, vielschichtige und interessante Tätigkeit
  • Ein angenehmes Arbeitsumfeld in einem Team aus erfahrenen Kolleginnen und Kollegen und Nachwuchskräften
  • Die Mitarbeit in einer Behörde, die für ihre familienbewusste Personalpolitik mit dem audit berufundfamilie® ausgezeichnet wurde
  • eine zusätzliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Das Bundeskartellamt gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Unter Hinweis auf § 6 Abs. 1 Bundesgleichstellungsgesetz werden Frauen verstärkt aufgefordert, sich zu bewerben.


Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inkl. Lebenslauf, Kopien der Schul- und Arbeitszeugnisse, dienstliche Beurteilungen, Fortbildungsnachweise, ggfs. Nachweis über die Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung etc.) sowie den ausgefüllten Bewerbungsbogen (zu finden unter www.bundeskartellamt.de/stellenangebote) senden Sie bitte bis zum 15.02.2019 an das

Bundeskartellamt
Sachgebiet Z4 B
Kaiser-Friedrich-Straße 16
53113 Bonn

Wir bitten, die Bewerbungsunterlagen nicht in Mappen, sondern in gehefteter Kopie vorzulegen. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.

Alternativ können Sie uns Ihre Bewerbung auch elektronisch übermitteln. Nutzen Sie hierfür die Karriereseite des Bundeskartellamtes (www.bundeskartellamt.de/stellenangebote) und senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in Form einer einzigen PDF-Datei (maximale Dateigröße 10 MB) sowie zusätzlich den ausgefüllten Bewerbungsbogen per E-Mail an bewerbung@bundeskartellamt.bund.de zu.

Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Durchführung von Bewerbungsprozessen, Referendarstationen und Studienpraktika

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Referent für Energie- und Klimaschutzrecht (m/w/d)

VERBAND DER CHEMISCHEN INDUSTRIE e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 60329 Frankfurt am Main
  • 08.02.2019

Mitarbeiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

DGE - Deutsche Gesellschaft für Ernährung

  • 01.04.2019
  • Bonn
  • 08.02.2019

Leiter (m/w/d) der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Staatliches Bauamt Freising

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 85354 München-Freising
  • 21.02.2019

Mediengestalter/in (digital) FH-Diplom oder Bachelor

Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt (GDWS)

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 14.02.2019

Che­fin / Chef vom Dienst

Staatskanzlei des Landes Brandenburg

  • ab April
  • 14473 Potsdam
  • 21.02.2019