Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/divers)

  • Chemnitz
  • ab sofort
  • Befristeter Vertrag

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb) gemeinnützige GmbH ist eines der größten außeruniversitären Forschungsinstitute zur beruflichen Aus- und Weiterbildung in Deutschland. Wir arbeiten praxisnah und in enger Zusammenarbeit mit  Betrieben sowie unseren Auftraggebern aus Politik und Wirtschaft. Gemeinsam entwickeln wir Konzepte innovativer Bildungsarbeit und sichern ihre Wirksamkeit. Das f-bb ist darüber hinaus als programmbegleitende Stelle für verschiedene Bundes- und Landesministerien tätig und setzt verschiedene Veranstaltungsformate zur Vernetzung und zum fachlichen Austausch der Akteure um.

Wir suchen für unseren Standort in Chemnitz für ein zunächst befristetes Arbeitsverhältnis in der IQ Fachstelle „Beratung und Qualifizierung“ zum Themenfeld Migration

einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m/divers)

Vorrangig beinhaltet die Tätigkeit die Konzeption und Durchführung virtueller Lehrveranstaltungen im Bereich des integrierten Fach- und Sprachlernens sowie „Deutsch als Zweitsprache“.


Arbeitsschwerpunkte:

  • Planung, Konzeption und Durchführung von virtuellen Lehrveranstaltungen des berufsbezogenen Sprachunterrichtes „Deutsch als Zweitsprache“
  • Entwicklung eines teilnehmerorientierten Blended-Learning Konzepts mit Präsenz- und Onlinephasen
  • Planung und Durchführung von Präsenzveranstaltungen
  • qualitative und quantitative Qualitätssicherung der Lehr- und Lernprozesse und Ergebnissicherung sowie Aufbereitung für Dritte (z.B. Studien; Publikationen und Fachartikeln)

Das sind Ihre Voraussetzungen:

  • einschlägiges Hochschulstudium (vorzugsweise DaZ/DaF, Germanistik)
  • didaktische und methodische Kenntnisse in der Entwicklung und Umsetzung von medienpädagogischen Konzepten digitaler Lernarrangements von Vorteil
  • Neugier und Offenheit im Umgang mit heterogenen Lerngruppen und -settings
  • Freude am Verfassen wissenschaftlicher Texte sowie der Präsentation und adressatengerechten Aufbereitung wesentlicher Erkenntnisse
  • Erfahrungen im Projektmanagement
  • wünschenswert sind Erfahrungen in der Konzeption und Moderation von Workshops, Schulungen und Veranstaltungen

Das bieten wir Ihnen:

  • interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem innovativen Team
  • gute Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf
  • ergänzende Sozialleistungen
  • flexible Arbeitszeitregelung
  • verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 22.03.2019 unter Angabe der Kennziffer 9/2019/FBB, Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihres frühesten Eintrittstermins unter https://www.f-bb.de/ueber-uns/karriere/aktuelle-stellenausschreibungen/ein. Beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungen, die innerhalb der angegebenen Frist eingegangen sind, berücksichtigt werden können. Bitte laden Sie Ihre Dokumente als PDF-Datei mit einer maximalen Größe von 10 MB hoch.
Wir freuen uns über jede Bewerbung unabhängig von Geschlecht, Behinderung, kulturellem Hintergrund etc.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten elektronisch erfassen und speichern und ausschließlich für Zwecke des Bewerbungsverfahrens nutzen. Das f-bb wird diese Daten nicht an Dritte weitergeben und selbstverständlich die Regelungen des DSGVO einhalten.

Weitere Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter www.f-bb.de.

veröffentlicht:
läuft aus am