Kuratorium Deutsche Altershilfe gGmbH

Verantwortliche Pressearbeit (m/w/d)

  • 10179 Berlin
  • nächstmöglicher Zeitpunkt
  • Feste Anstellung Teilzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Das Kuratorium Deutsche Altershilfe Wilhelmine-Lübke-Stiftung e.V. wurde 1962 von Wilhelmine Lübke gegründet und steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.
Das KDA ist den Grundsätzen der Unabhängigkeit und Neutralität verpflichtet und steht für einen generationenübergreifenden gemeinwohlorientierten fachlichen Dialog und Diskurs (www.kda.de).


Das Kuratorium Deutsche Altershilfe (KDA) in Berlin möchte seine Presse- und Öffentlichkeitsarbeit konzeptionell und inhaltlich neu ausrichten. Gesucht wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Pressereferentin/ ein Pressereferent in Teilzeit (50% einer Vollzeitstelle) mit Dienstsitz Berlin.
Wir suchen eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter, vorzugsweise eine Journalistin/einen
Journalisten, mit Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und mit inhaltlicher Expertise in den Themenbereichen des KDA.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • redaktionelle Aufarbeitung von Themen für verschiedene Zielgruppen, Mediengattungen   und Formate (auch für Social Media), Entwicklung neuer journalistischer Formate
  • regelmäßige Pressearbeit und proaktive Platzierung von Themen
  • aktive Pflege des Presseverteilers und von Kontakten zu Journalist*innen
  • regelmäßige Erstellung des Newsletters
  • regelmäßige interne Kommunikation
  • Planung und Redaktion von Veröffentlichungen
  • Planung von Veranstaltungen
  • Unterstützung der Kolleg*innen bei Erstellung von Pressemitteilungen und Newslettern in Projekten
  • Mitwirkung bei der Neukonzipierung des Internetauftritts
  • Begleitung der Entwicklung einer Corporate Identity inkl. Styleguide

Einstellungsvoraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium PR, Journalismus oder Kommunikation
  • mehrjährige praktische Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zielgruppengerecht und verständlich aufzubereiten
  • Kenntnisse von Rechtsfragen im Hinblick auf Veröffentlichungen
  • Erfahrungen in der Veranstaltungsplanung
  • Kenntnisse im Bereich Fundraising
  • Teamfähigkeit sowie hohe Kommunikations- und Kooperationskompetenz

Wir bieten:

  • eine verantwortliche Tätigkeit in einer unabhängigen und neutralen Institution
  • eine Position, die Sie aktiv mitgestalten und aufbauen können
  • Mitarbeit in einem engagierten interdisziplinären Team
  • Einbindung in die vielfältigen Themen des KDA mir gesellschaftspolitischer Relevanz
  • Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 08.01.2021 an jobs@kda.de.
Die Bewerbung von Menschen mit Schwerbehinderung und Menschen mit Migrationshintergrund ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Für weitere Informationen zum Projekt steht Ihnen Frau Germann (ingeborg.germann@kda.de) zur Verfügung.

unveröffentlicht

Weitere interessante Jobs

Projektmanager*in Unternehmenskooperationen (m/w/d)

NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V., Bundesgeschäftsstelle

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10117 Berlin
  • 15.01.2021

Senior Political Communications Manager (m/w/d)

Cosmonauts & Kings GmbH

  • ab sofort
  • 10559 Berlin
  • 22.01.2021

Referent/in für die Projektsteuerung "Internet-Relaunch" (w/m/d)

Bundesrat

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 11055 Berlin
  • 19.01.2021