Daimler AG

Referent*in Verkehrs-, Umwelt- und Digitalpolitik (w/m/d)

  • Berlin
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Feste Anstellung Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit der Mercedes-Benz AG, die die Geschäftsfelder Mercedes-Benz Cars und Mercedes-Benz Vans verantwortet gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw.

Im Berliner Büro der Daimler AG unterstützen Sie die Abteilung Verkehrs-, Umwelt- und Digitalpolitik und tragen dazu bei, die Transformation des Unternehmens gegenüber der Politik zu kommunizieren und regulatorische Prozesse so zu begleiten, dass die Rahmenbedingungen für die Transformation gewährleistet sind.

Als junges Team ist es unser Ziel, den Austausch über digitale und analoge Formate, Kooperationen und Partner ebenso weiterzuentwickeln wie unsere Präsenz im politischen Raum.


Deine Aufgaben im Detail:

  • Begleitung von Gesetzgebungsverfahren im Bereich der Verkehrs-, Umwelt- und Digitalpolitik auf Bundesebene
  • Beiträge zur Weiterentwicklung der External-Affairs-Strategie der Daimler AG im Hinblick auf die Identifikation von Stakeholdern und Stellhebeln, um Rahmenbedingungen für die Umsetzung unserer EV-only-Strategie zu forcieren
  • Entwicklung von kreativen Ideen sowie eine zielgruppengerechte Aufbereitung von Informationen und Positionen in analogen wie digitalen Formaten
  • Ausbau der Vernetzung und Dialog mit Akteuren im Bereich der Verkehrs- und Transformationspolitik
  • Zusammenarbeit mit Projekt- und Kooperationspartner*innen zur Durchführung von Veranstaltungen und Dialogen
  • Vorbereitung von Top-Level-Briefings für den politischen Austausch des Konzerns mit Bundestagsabgeordneten, Landes- und Bundesministern sowie gesellschaftspolitischen Akteuren
  • Organisation, Durchführung und Begleitung von Veranstaltungen


Qualifikationen:

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Studium der Politik-, Kommunikations-, Wirtschafts-, Rechts- oder Sozialwissenschaften
  • 2-5 Jahre Berufserfahrung im Unternehmen, Verband, Beratung, Parlament oder Verwaltung
  • Persönliches Netzwerk an der Schnittstelle Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, im Idealfall mit verkehrs- und/oder umweltpolitischem Schwerpunkt
  • Politisches Prozesswissen über Meinungsbildungs- wie Gesetzgebungsprozesse auf Bundesebene
  • Verständnis von Wirtschaftszusammenhängen und großes Interesse am politischen Zeitgeschehen sowie dem Wandel der Automobilindustrie
  • Analytische und konzeptionelle Stärke, selbstständige, strukturierte, lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Leidenschaft für alle Formen der Kommunikation – ob digital oder analog
  • Formulierungsgeschick und die Fähigkeit, Inhalte in unterschiedlichen redaktionellen Formaten zu konzipieren und umzusetzen
  • Gute Englischkenntnisse



Zusätzliche Informationen:

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle.

Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie, sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 5 MB).

Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt.

Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen gerne HR Services per Mail an hrservices@daimler.com oder auf unserer Karriereseite der Chat-Bot über das PLUS-Symbol.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.


Kontakt

Daniel Mack
Email: daniel.mack@daimler.com

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Referent Umwelt & Nachhaltigkeit (m/w/d)

IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen e. V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 61348 Bad Homburg v.d. H
  • 15.01.2022

Referent*in Politik, Analyse und Kommunikation (m/w/d)

Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 20457 Hamburg
  • 16.01.2022

Referent Politische Kommunikation (m/w/d)

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 12.01.2022

Senior Manager Energie- und Klimapolitik (m/w/d)

BASF SE

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 67056 Ludwigshafen
  • 16.01.2022

Legal Counsel / Referent/in Recht und Regulierung (m/w/d)

VAUNET - Verband Privater Medien e.V.

  • ab sofort
  • 10555 Berlin
  • 21.01.2022