Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN

Referent/in PR & Event, IT- und Datensicherheit im Mittelstand

  • 10117 Berlin
  • ab sofort
  • Befristeter Vertrag

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) engagiert sich für Schutz, Sicherheit und Vertrauen in der digitalen Welt. Getragen von Unternehmen, Verbänden und gesellschaftlichen Bündnissen, koordiniert DsiN bundesweit Projekte für IT-Schutz und die sichere Nutzung der Digitalisierung bei Verbrauchern und KMU. DsiN wurde 2006 im IT-Gipfel der Bundesregierung (heute: Digital-Gipfel) gegründet, Schirmherr ist der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat.

Für den Aufbau eines bundesweiten Transferstelle für IT- und Datensicherheit in kleinen und mittleren Betrieben (KMU) mit Förderung des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (Initiative IT-Sicherheit in der Wirtschaft) suchen wir ab sofort eine/n

Referent/in PR & Event (m/w/d) IT- und Datensicherheit im Mittelstand 
in Vollzeit 


Sie möchten die digitale Transformation des Mittelstands durch die Stärkung von IT-Sicherheit mitgestalten? Die Identifikation sowie die Einbindung von Partnern fallen Ihnen leicht sowie auch die Umsetzung von inhaltsstarken und öffentlichkeitswirksamen Ansprachen? Sie sind lösungsorientiert, arbeiten gewissenhaft und haben ein Geschick für den Aufbau von Netzwerken?  

Dann möchten wir Sie als Referent/in für unser Verbundprojekt mit Förderung des Bundes-wirtschaftsministeriums zum Betrieb einer bundesweiten Transferstelle „IT-Sicherheit in der Wirtschaft“ mit renommierten Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft gewinnen. 

Ihre Aufgaben und Zuständigkeiten umfassen insbesondere:

  • Koordination der zielgruppengerechten Ansprache (KMU und Partner) zur Verbreitung des Projektangebots über Digital, Print, TV, Audio und Social Media auf Grundlage eines verbundübergreifenden Öffentlichkeitskonzepts (Marketing und Media).  
  • Entwicklung und Umsetzung projekteigener Publikationen und Veranstaltungen sowie Koordination der projekteigenen, virtuellen Transferstelle für KMU einschließlich seiner Pflege und Aktualisierung; Koordination eines bundesweit tätigen Ratgeberteams 
  • Aufbau und Pflege eines projekteigenen Netzwerks von Anbietern und Anwendern von IT-Sicherheitslösungen sowie Aufbau und Pflege sonstiger Partnerschaften im Projekt (auch Gremienarbeit und Konsortialaufgaben)  
  • Strategische Planung und Verwaltung der Kontakte im Managementsystem (CRM) sowie Vertretung des Projekts gegenüber Medienpartnern und -öffentlichkeit in Abstimmung mit dem Projekt-Teamleiter und dem Bereich Öffentlichkeitsarbeit. 

Für diese Tätigkeit bringen Sie idealerweise folgende Voraussetzung mit: 

  • Sehr guter Hochschulabschluss, gern mit weiterführender Berufsqualifikation, sowie Berufserfahrung in einer Organisation, die Sie für diese Anforderungen qualifizieren.
  • Nachweisbare Projekterfolge in der Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit sowie der Entwicklung auch neuer Publikationsformaten, gern in der digitalen Kompetenzvermittlung
  • Erfahrungen in der Planung und Durchführung auch neuer Veranstaltungsformate sowie der Entwicklung von Partnerschaften im Bereich Vermarktung und Öffentlichkeitsarbeit 
  • Hohe Teamfähigkeit und gewissenhafte Arbeitsweise. Darüber hinaus verfügen Sie idealerweise bereits über ein gutes Netzwerk zu Medienschaffenden und haben Grundkenntnisse im Bereich CRM, CMS sowie einschlägiger Grafikprogramme. 

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung bis zum 19. Januar 2020, mit Ihrer Gehaltsvorstellung an bewerbung@sicher-im-netz.de, unter „Referent PR & Event – IT und Datensicherheit im Mittelstand“. Die Stelle ist zunächst befristet auf drei Jahre (bis 31.12.2022). 

Mehr über Deutschland sicher im Netz e.V. unter www.sicher-im-netz.de  

veröffentlicht:
läuft aus am