Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren

Referent:in (m/w/d) Trainee Netzwerke der Helmholtz Information & Data Science Academy (HIDA)

  • 10117 Berlin
  • Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Befristeter Vertrag

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Wir suchen kluge Köpfe, die mit uns neues Wissen schaffen.

Die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren leistet Beiträge zur Lösung großer und drängender Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft durch wissenschaftliche Spitzenleistungen in sechs Forschungsbereichen: Energie, Erde und Umwelt, Gesundheit, Schlüsseltechnologien, Materie sowie Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr. Sie ist mit mehr als 43.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 18 Forschungszentren und einem Jahresbudget von rund 5 Milliarden Euro die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands.

Als Forschungsorganisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, große und aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen zu adressieren, hat die Helmholtz-Gemeinschaft das hochaktuelle Themenfeld Information & Data Science als Handlungsfeld mit strategischer Bedeutung identifiziert. Mit dem Helmholtz-Inkubator Information & Data Science ist einer der größten und spannendsten Digitalstrategieprozesse im deutschen Wissenschaftssystem entstanden, dessen Impact sich stetig vergrößert.
 


Zu Unterstützung dieses Prozesses sucht der Helmholtz-Gemeinschaft e.V. am Standort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:

Referent:in (m/w/d) Trainee Netzwerke der Helmholtz Information & Data Science Academy (HIDA)

Ihre Aufgaben

Die Helmholtz-Gemeinschaft errichtet seit 2018 eine weitgefasste, postgraduale Talentgewinnungs- und Ausbildungsplattform - die Helmholtz Information & Data Science Academy (HIDA). Sie wirken maßgeblich und gestaltend beim weiteren Ausbau und der operativen Betreuung dieser Plattform mit.


Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit sind in diesem Rahmen:

  • Ausbau, Koordination und Verwaltung des HIDA-Trainee-Netzwerkes. Dieses facettenreiche Stipendien- und Mobilitätsprogramm soll pro Jahr ca. 100 Forschungsaufenthalte von jungen Wissenschaftlern/innen an Forschungszentren der Gemeinschaft ermöglichen.
  • Strategische Weiterentwicklung der Austauschprogramme und Erarbeitung neuer Programmodule insbesondere eines neuen „visiting program“ für internationale Talente und Kooperationen mit High-Tech-Unternehmen.
  • Sie pflegen Kontakte zu allen Helmholtz-Zentren zur Aktivierung, Bekanntmachung und Bewerbung des Trainee-Netzwerks und stehen den Zentren als Kontaktperson zur Verfügung. Dabei stehen Sie insb. im engen Austausch mit den Verwaltungen der Einrichtungen und gewährleisten die optimale Abwicklung der mit den Programmen einhergehenden administrativen Prozesse.
  • Sie gestalten die Ausschreibung und Begutachtung von Stipendien und Fellowships und wirken verantwortlich bei Controlling / Reporting / Evaluierung des Netzwerks und der Instrumente mit und verantworten die Sammlung und Aufbereitung von Berichten der HIDA-Trainees & Fellows.
  • Unterstützung bei Marketingmaßnahmen zur Bekanntmachung des Trainee-Netzwerks sowie Pflege von Inhalten auf Webseiten, Newsletter, Social Media etc.
  • Sie organisieren Begutachtungen für Trainee-Awards, wirken an der Organisation von Workshops und Events mit und erstellen Inhalte für HIDA-Website, HIDA-Blog und Social-Media-Kanäl

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, MA; Promotion von Vorteil), gerne mit naturwissenschaftlichem oder (informations-) technischem Hintergrund. Auf jeden Fall können Sie ein ausgeprägtes Interesse an Daten- und Informationstechnologien belegen.
  • Sie haben umfangreiche und einschlägige Berufserfahrung im Talentmanagement oder dem Aufbau und der Organisation von Studiengängen, Promotions- oder Austauschprogrammen, die Sie in der Wissenschaft, dem wissenschaftsnahen Umfeld oder forschungsstarken Unternehmen erworben haben.
  • Sie bringen Erfahrungen im Umgang mit und Verständnis für administrative Abläufe in deutschen Wissenschaftsorganisationen und -einrichtungen mit.
  • Sie sind kommunikationsstark, gehen gerne auf fremde Menschen zu und unterstützen gerne beim Aufbau von Netzwerken. Dabei sind Sie stilsicher und können Informationen schriftlich wie mündlich in englischer und deutscher Sprache prägnant aufbereiten.
  • Sie denken strategisch, kreativ und zielorientiert und haben eine proaktive Arbeitsweise die Sie in einem genauso arbeitenden Team einbringen.
  • Erfahrungen im Umgang mit dem Content-Management-System Drupal sowie mit Typo3 für die selbstständige Bearbeitung und Aktualisierung der Programm-Webseiten ist wünschenswert.
  • Sie haben die Bereitschaft zu Dienstreisen und der Teilnahme an Konferenzen etc.

Unser Angebot

  • Eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit an der Schnittstelle von Forschung und Gesellschaft, zunächst befristet auf zwei Jahre, als Vollzeitstelle (39 Std. / Woche).
  • Gestaltungsmöglichkeiten in der größten deutschen Wissenschaftsorganisation im Rahmen eines agilen und sehr sichtbaren Strategieprozesses.
  • Eigenverantwortliches Handeln in einem motivierten und professionellen Umfeld.
  • Einen hochattraktiven, modernen Arbeitsplatz, bestens erreichbar in Berlin-Mitte.
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten und weitreichende Entwicklungspotentiale.
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) entsprechend der Tätigkeit und Ihrer Qualifikation. Daneben bieten wir die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes.

 


Sie möchten uns helfen, die Zukunft zu gestalten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis spätestens 06. August 2021 an Herrn Dr. Andreas Kosmider. Bewerbungen per Post können nicht berücksichtigt werden.

Bei Rückfragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Janine Falkenberg (030-2063296-27).

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Trainee (m/w/d)

Bernstein Health GmbH

  • ab sofort
  • 10117 Berlin
  • 22.09.2021

Trainee (m/w/d)

Bitkom e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin und Brüssel
  • 21.09.2021

Referent:in Projektmanagement (w/m/d)

EFO Energie Forum GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10117 Berlin
  • 14.09.2021

Referatsleiter:in (m/w/d) und/oder Referent:in (m/w/d) im Referat M.3 „Parlament, Kabinett, Bundesratsangelegenheiten“

Hessischen Kultusministerium

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 65185 Wiesbaden
  • 21.09.2021