Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft

Referent/in (m/w/d) im Arbeitsbereich Tarif- und Beamtenpolitik

  • 60489 Frankfurt am Main
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Der Hauptvorstand der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Eine/n Referent/in (m / w / d) im Arbeitsbereich Tarif- und Beamtenpolitik

(Vollzeit unbefristet)


Ihr Aufgabengebiet:

  • Planung und Durchführung von Sitzungen und Schulungen, insbesondere zum Personalvertretungsrecht/Betriebsverfassungsrecht,
  • Erarbeitung von Stellungnahmen zu Gesetzen, u.a. im Bereich des Personalvertretungsrechts/Betriebsverfassungsrechts,
  • Vorbereitung, Durchführung und Unterstützung bzw. selbständiges Führen von Tarifverhandlungen,
  • Absprachen mit anderen Gewerkschaften, Verbänden, Ministerien und Arbeitgebern,
  • Unterstützung, Betreuung und Leitung der ehrenamtlich arbeitenden Fachgremien,
  • Entwicklung und Präsentation von Vorträgen,
  • Erarbeitung von Publikationen zu den betreuten Themenfeldern.

Ihre Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise Erstes und Zweites juristisches Staatsexamen,
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit,
  • Erfahrungen mit EDV-Anwendungen (MS Office-Paket, Internet- und Kommunikationstechniken),
  • verhandlungssicheres Auftreten,
  • Teamarbeit und transparente Arbeitsweise,
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Gewerkschaftsarbeit sowie im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht.

Das erwartet Sie:

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ist eine der Gewerkschaften im DGB und gilt als führende Gewerkschaft im Bildungsbereich.

Neben interessanten Aufgabenstellungen bieten wir sichere Arbeitsplätze mit guten Sozialleistungen, ein der Aufgabenstellung angemessenes Gehalt und ein angenehmes Arbeitsklima.

Das erwarten wir:

Wir suchen Menschen mit gewerkschaftlicher Grundhaltung, die sich durch Kommunikationsstärke sowie ein verbindliches und souveränes Auftreten auszeichnen und sich für unsere Sache begeistern können.


Wir sind gespannt auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte mit den üblichen Unterlagen per Mail bis zum 30. August 2019 an den GEW-Hauptvorstand, z. H. des Geschäftsführers unter folgender Adresse schicken: bewerbung@gew.de mit dem Kennzeichen „TBVJex“.

veröffentlicht:
läuft aus am