Initiative D21 e.V.

REFERENT:IN (M/W/D) DIGITALER STAAT BEI DER INITIATIVE D21

  • 10117 Berlin
  • Januar 2022
  • Feste Anstellung Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

DIE INITITIAVE D21 – SEIT ÜBER 20 JAHREN RELEVANTER BEGLEITER DER DIGITALISIERUNG

Wir sind Deutschlands größtes gemeinnütziges Netzwerk für die Digitale Gesellschaft. Digitalisierung ist unsere Leidenschaft – wir denken sie vor, wir bringen sie nah, wir argumentieren für sie und wir leben sie vor, denn sie bietet umfassendes Verbesserungspotenzial für unsere Gesellschaft und den Standort Deutschland. Deshalb streben wir ausgezeichnete Rahmenbedingungen für digitale Innovationen und eine kompetente und selbstbestimmte Digitale Gesellschaft in Deutschland an.


DU – UNSER/E NEUE/R EXPERTE/IN ZUM THEMA DIGITALER STAAT

Du weißt, dass es auf dem Weg zum Digitalen Staat noch viel zu tun gibt. Das schreckt dich aber nicht ab. Im Gegenteil. Du hast Spaß an Fragen der digitalen Verwaltung und es reizt dich, unterschiedliche Akteure und Argumente innerhalb unseres Netzwerks zusammenzubringen, damit sie an den besten Lösungen für die BürgerInnen arbeiten können.

Du bist fachlich fit und auf dem Laufenden. Begriffe und Themen wie eGovernment, OZG, ELFE, GovTech oder digitale Identitäten sind dir geläufig und du kannst aktuelle Entwicklungen insbesondere im politischen Raum einordnen und bewerten. Du kannst Zusammenhänge erkennen, Auswirkungen verstehen und weißt, wie du wichtige Ergebnisse für unterschiedliche Zielgruppen aufbereitest sowie verständlich und auf den Punkt vermittelst. Du bist strukturiert sowie organisiert und kannst Projekte von der strategischen Konzeption bis hin zur Umsetzung leiten. Außerdem macht es dir Spaß, neue Formate zu entwickeln und zu testen. Du verstehst es, zu netzwerken, und arbeitest leidenschaftlich und eigenverantwortlich. Die Arbeit mit verschiedenen Menschen macht dir Spaß und du schätzt den Austausch im Team und mit hochkarätigen ExpertInnen in deinem Feld.

DEIN AUFGABENBEREICH IM ÜBERBLICK

  • Fachliche/r AnsprechpartnerIn bei internen und externen Fragen zum Digitalen Staat
  • Leitung, Koordination und Weiterentwicklung des Studienprojekts eGovernment MONITOR zu digitalen Verwaltungsangeboten in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • Organisation und Weiterentwicklung der Arbeitsgruppen Innovativer Staat sowie Datendemokratie
  • Ausbau des Netzwerkes (Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft) und Entwicklung von gemeinsamen Aktivitäten mit diesem Netzwerk und Projekten im Kontext E-Government
  • Recherche, Analyse & Einordnung von aktuellen Entwicklungen
  • Erarbeitung von Fach- und Positionspapieren
  • Vertretung der Initiative D21 und der von dir betreuten Projekten in der Öffentlichkeit

DEIN PROFIL

  • abgeschlossenes Studium (idealerweise Schwerpunkt Verwaltung/Politik) oder anderweitig erlangte, nachweisbare Kompetenzen
  • Praxiserfahrung; Kenntnisse der Themenfelder Digitaler Staat sowie Digitalisierung und des fachlichen Umfelds sind wichtig für die Tätigkeit
  • Erfahrung im Projektmanagement, gerne auch komplexe Projekte mit mehreren AkteurInnen
  • Erfahrung in der Organisation von Arbeitsgruppen/Veranstaltungen und Talent und Freude am Netzwerken
  • Erfahrung in der Marktforschung oder in Studienprojekten sowie Akquise-Erfahrung („Sponsoring“) sind hilfreich

WIR BIETEN DIR:

  • Arbeiten in einem großen Netzwerk aus Politik/Verwaltung, Digitalunternehmen, Wissenschaft und Zivilgesellschaft an aktuellen und gesellschaftsrelevanten Themen der Digitalisierung
  • Eine interessante und kreative Tätigkeit in einem jungen, interdisziplinären und motivierten Team mit Arbeitsplatz mitten im Herzen Berlins und einer Ausstattung für die Arbeit im Home-Office
  • Ein reibungsloses digitales Zusammenarbeiten und Spaß am Austausch, der auch in Pandemiezeiten super funktioniert
  • Professionelles Arbeiten mit hohen Qualitätsstandards, Gestaltungsspielräume und Raum für eigene Ideen sowie kurze Entscheidungswege aufgrund flacher Hierarchien
  • Chance, die eigenen Fähigkeiten und Potenziale ständig weiterzuentwickeln sowie das eigene Profil in der Öffentlichkeit auszubauen
  • Flexible Arbeitszeiten und ein Miteinander auf Augenhöhe gehören für uns zum modernen Arbeiten dazu; die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns wichtig

DIE RAHMENBEDINGUNGEN

  • favorisierter Arbeitsbeginn ist Januar 2022 in Vollzeit
  • Deine digitale Bewerbung mit deinen Gehaltsvorstellungen sende uns bitte bis spätestens zum 14. November an Lena-Sophie Müller, per E-Mail an bewerbung@initiatived21.de. Wir orientieren uns bei den Gehaltsmöglichkeiten am TVÖD 12/13(1).

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Digital Public Affairs Manager (m/w/d)

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 25.11.2021

(Senior) Consultant Digitalpolitik (m/w/d)

msg systems ag

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 30.11.2021

Senior Manager Media Relations & Digital Communications (m/w/d)

Infineon Technologies AG

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 80539 München
  • 02.12.2021

Referent *in (m/w/d) Digital Public Affair

Verband der Chemischen Industrie e.V

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Frankfurt am Main
  • 05.11.2021

Senior Associate (m/w/d)

Bernstein Health GmbH

  • ab sofort
  • Berlin
  • 29.11.2021