Verband kommunaler Unternehmen e.V.

Referent/in mit Schwerpunkt Energievertrieb

  • 10115 Berlin
  • nächstmöglich
  • Befristeter Vertrag

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Den Wandel der Energiewirtschaft mitgestalten!

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) ist der Spitzenverband der kommunalen Wirtschaft in Deutschland und die Interessenvertretung von rund 1.500 kommunalwirtschaftlichen Unternehmen in den Bereichen Energie, Wasser/Abwasser, Abfallwirtschaft und Telekommunikation.

Für unseren Bereich Energieeffizienz, Energievertrieb, Energiehandel suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Hauptgeschäftsstelle in Berlin

eine/n Referentin/en mit Schwerpunkt Energievertrieb (Vollzeit w, m, d)


Ihre Aufgabengebiete:

  • Bearbeitung von vertrieblich/marktlichen Themenschwerpunkten der kommunalen Energiewirtschaft (u. a. Flexibilitäts-, Direktvermarktung, Entgelte und Umlagen, CO2-Bepreisung)
  • Erarbeitung von Vertriebspositionen für Stellungnahmen und Argumentationspapieren
  • Begleitung von europäischen und nationalen Gesetzesvorhaben
  • Recherche und Marktanalysen
  • Betreuung von und Mitarbeit in Fachgremien  
  • Konzeption und Durchführung von themenfeldbezogenen Seminaren und Veranstaltungen

Unsere Anforderungen und Erwartungen:

  • abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder vergl. Fachrichtung (Master oder vergl.)
  • Kenntnisse der Energiewirtschaft, mehrjährige einschlägige Berufserfahrung mögl. in den genannten Bereichen, vorzugsweise Erfahrungen aus der kommunalen Wirtschaft sowie mit politischen Institutionen
  • diplomatisches Geschick, selbstbewusstes Vertreten von Positionen
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, sehr gute Englischkenntnisse
  • Kundenorientierung sowie eigenverantwortliche und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit, Bereitschaft zu Dienstreisen
  • sicherer Umgang mit MS-Office

Was wir bieten:

  • zunächst auf 2 Jahre befristetes Arbeitsverhältnis mit Aussicht auf langfristige Zusammenarbeit
  • flexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Förderung der persönlichen Weiterentwicklung/Qualifikation
  • Bezahlung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)
  • übertarifliche Zusatz- und umfangreiche Sozialleistungen

Sie suchen eine neue Herausforderung - wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Schriftproben per E-Mail (Dokumente bitte nur als PDF) unter Angabe des Stichwortes „Ref. EEE“ bis zum 17.11.2019 an:

Dr. Stefan Thole, bewerbung@vku.de, Tel.: +49 30 58580-215

veröffentlicht:
läuft aus am