Verbraucherzentrale Baden-Württemberg

Pressereferent (m/w/d) für die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Stuttgart
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Befristeter Vertrag Teilzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein (e.V.), der Verbraucherinnen und Verbraucher informiert, berät und unterstützt. Die Erkenntnisse aus der individuellen Verbraucherberatung dienen uns – neben der Weiterentwicklung unseres Beratungs- und Informationsangebots – vor allem für den kollektiven Verbraucherschutz. Wir vertreten Verbraucherinteressen gegenüber der Öffentlichkeit, Politik und Wirtschaft und sind qualifizierte Einrichtung nach § 4 UKlaG. Getragen wird die Verbraucherzentrale durch 23 Mitgliedsverbände und rund 3.000 Fördermitglieder.


Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Pressereferenten (m/w) für die Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Teilzeit (z.Zt. 19,75 Stunden/Woche), Arbeitsort Stuttgart, als Vertretung für die Dauer von Elternzeit zunächst befristet bis 31.10.2019.

Ihre Aufgaben sind:

  • Umsetzung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Verbraucherzentrale
  • Verfassen von Pressemitteilungen und -texten
  • Redaktionelle Betreuung der Internetseite
  • Redaktionelle Betreuung von Publikation (Flyer, Broschüren usw.)

Sie erfüllen folgende Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Sozial- oder Geisteswissenschaften, vorzugsweise Erfahrungen im Bereich Journalismus/Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  •  ausgeprägtes Sprachgefühl und Textsicherheit
  •  Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Organisationstalent, innovatives, kreatives und konzeptionelles Denken
  • Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen
  • Erfahrung mit Content-Management Systemen
  • Interesse an Verbraucherthemen und der Arbeit in einer gemeinnützigen Organisation

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielseitige und interessante Tätigkeit bei einer gemeinnützigen Organisation, die die Interessen der baden-württembergischen Verbraucher vertritt
  • Regelmäßige Weiterbildungsmaßnahmen
  • Vergütung in Anlehnung an Entgeltgruppe 11 TV-L

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15. Januar 2019.

BEWERBEN

veröffentlicht:
läuft aus am