ICC Germany e.V.

Policy Manager (m/w/d) in Vollzeit

  • 10117 Berlin
  • ab sofort
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Wer sind wir?

  • Die Internationale Handelskammer in Berlin (ICC Germany) ist die deutsche Vertretung der einzigen globalen Wirtschaftsorganisation mit Vertretungen in mehr als 130 Ländern
  • Die ICC ist offizieller UN-Beobachter und setzt sich gegenüber den Vereinten Nationen, der WTO oder den G20  für die Liberalisierung des  Handels und für ein verantwortungsvolles, und nachhaltiges unternehmerisches Handeln ein
  • Die ICC entwickelt globale Standards, Regeln und Richtlinien, die Unternehmen bei der Gestaltung ihrer  internationalen Geschäfte helfen
  • Der renommierte Internationale Schiedsgerichtshof der ICC ermöglicht eine effiziente und schnelle Beilegung von Streitigkeiten zwischen den Vertragspartnern
  • Zu den Mitgliedern von ICC Germany gehören exportorientierte Unternehmen, Banken und Handelsunternehmen, Industrie- und Handelskammern und  Wirtschaftsverbände sowie Kanzleien


Arbeiten bei der ICC Germany

  • Wir beobachten und begleiten wirtschaftsrelevante internationale Prozesse wie die UN- Klimaverhandlungen, die WTO-Verhandlungen zum digitalen Handel oder die Umsetzung der UN-Nachhaltigkeitsziele
  • Wir koordinieren die Beiträge der deutschen Experten zu den globalen Standards, Regeln und Richtlinien der ICC Themen und bringen die deutsche Perspektive aktiv in die Arbeit der ICC-Kommissisonen ein
  • Wir organisieren im In- und Ausland Veranstaltungen, Seminare und Workshops rund um die internationalen Themen der ICC
  • Wir sind ein dynamisches und engagiertes Team, das sich über ein verantwortungsvolles und kreatives neues Mitglied freut

 


Ab sofort suchen wir einen Policy Manager (m/w/d) in Vollzeit (40 St.) für die Bereiche Handelsrecht und –praxis, Zoll und Handelserleichterung sowie Steuerfragen.

Ihre Aufgaben

  • Sie betreuen die deutschen Experten der drei ICC Kommissionen „Handelsrecht und –praxis, Zoll und Handelserleichterung sowie Steuerfragen“
  • Sie koordinieren und unterstützen die Erstellung von wirtschaftspolitischen Positionen
  • Sie bauen sich ein Netzwerk auf nationaler und internationaler Ebene auf
  • Sie entwickeln und organisieren Veranstaltungen, Seminare und Workshops

Unsere Anforderungen

  • Sie haben ein abgeschlossenes einschlägiges Studium (Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften)
  • Sie haben ein vertieftes Verständnis für wirtschaftspolitische Zusammenhänge und Prozesse in der Internationalen Handelspolitik entwickelt
  • Sie haben erste praktische Erfahrungen in der Wirtschaft und/oder einer (wirtschafts-)politischen Organisation
  • Sie verfügen über nachweisbare Erfahrungen in der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Service- und Dienstleistungsorientierung
  • Sie haben die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen  und "auf den Punkt zu bringen"
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse
  • Sie arbeiten eigenständig, gründlich und strukturiert

Das bieten wir

  • eine interessante, vielseitige Tätigkeit im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft, Verwaltung und Politik
  • die Zusammenarbeit mit verschiedenen Unternehmen, Banken, Kammern, Verbänden und Kanzleien
  • ein dynamisches Team
  • einen attraktiven Arbeitsort mitten in Berlin

Bitte senden Sie Ihr Anschreiben inkl. Lebenslauf und relevanten Zeugnissen unter Angabe Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit sowie Ihrer Gehaltsvorstellung an Frau Sandra Krähe: bewerbung(at)iccgermany.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

veröffentlicht:
läuft aus am