Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP)

Mitarbeiter/-in für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Potsdam
  • 1. März 2019
  • Befristeter Vertrag

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP), eine 1992 gegründete Stiftung des bürgerlichen Rechts des Landes Brandenburg, ist eine von Bund und Ländern geförderte Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft. Das Institut widmet sich der Grundlagenforschung im Bereich der Astronomie und Astrophysik, verbunden mit der Entwicklung von astronomischer Instrumentierung und von modernen Informationstechnologien. Der Forschungsauftrag wird regelmäßig im Rahmen großer nationaler und internationaler Kooperationen wahrgenommen. Am Standort in Potsdam-Babelsberg arbeiten derzeit ca. 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Wir suchen im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung eine/n Mitarbeiter/-in für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Ihre Aufgaben

  • Verfassen von Pressemitteilungen, -notizen und News zu wissenschaftlichen Themen und Veranstaltungen des Instituts in Deutsch und Englisch
  • Vorbereitung, Redaktion und Korrektorat von Berichten, redaktionelle Aufarbeitung von Texten und Informationsmaterial zu wissenschaftlichen Arbeiten des Instituts
  • Organisation, Koordination, inhaltliche Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Führungen an verschiedenen Standorten
  • Pflege und Erweiterung der Presseverteiler, des Pressearchivs und der Social Media Kanäle
  • Fortlaufende redaktionelle Betreuung des Webauftritts
  • Erstellung von Werbe- und Informationsmaterial, Aufbereitung von Präsentationen, Postern und Filmmaterial
  • Betreuung des Besucherwesens
  • Mitarbeit bei der Konzeption und zukünftigen strategischen Ausrichtung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

  • abgeschlossenes einschlägiges Studium
  • erste Berufserfahrung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Erfahrung in der Aufbereitung von wissenschaftlich Inhalten für unterschiedliche Formate (Website, Meldungen, Berichte, Vorträge, Social Media...)
  • Interesse an der Vermittlung naturwissenschaftlicher Themen, insbesondere der Astrophysik, an unterschiedliche Zielgruppen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit und sehr gutes Organisationsvermögen
  • ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
  • versierter Umgang mit Photoshop, CMS, Indesign
  • Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität in der zeitlichen Arbeitsgestaltung

Die Position wird voraussichtlich zunächst auf 10 Monate befristet, beginnend am 1. März 2019. Die Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem TV-L. Bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen kann die Stelle bis zur Höhe der Entgeltgruppe 11 TV-L dotiert werden.

Chancengleichheit ist integraler Bestandteil der Personal- und Organisationsentwicklung am AIP, deshalb ist die Bewerbung von Männern und Frauen gleichermaßen erwünscht. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher fachlicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Die Auswahl der Bewerbungen beginnt sofort und setzt sich so lange fort, bis die Stelle besetzt ist. 


BEWERBEN

veröffentlicht:
läuft aus am