Statistisches Landesamt Baden-Württemberg

Medienwissenschaftler/-in, Kommunikationswissenschaftler/-in, Wirtschaftswissenschaftler/-in, Politik- oder Sozialwissenschaftler/-in (w/m/d)

  • 70199 Stuttgart
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Im Statistischen Landesamt Baden-Württemberg ist im Referat „Grundsatzfragen, Öffentlichkeitsarbeit, Büro der Amtsleitung“
 
zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein nach Entgeltgruppe 13 TV-L bewerteter Arbeitsplatz eines/einer Referenten/in (w/m/d) für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen.
 
Für das Sachgebiet „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ suchen wir eine/einen Medienwissenschaftler/-in, Kommunikationswissenschaftler/-in, Wirtschaftswissenschaftler/-in, Politik- oder Sozialwissenschaftler/-in (w/m/d)  (Diplom-/ Magisterabschluss an einer Universität oder ein Masterabschluss. Ein Masterabschluss an einer Fachhochschule oder Dualen Hochschule muss in einem akkreditierten Studiengang abgelegt worden sein. Bei einem Masterabschluss muss auch der berufsqualifizierende Abschluss in o.g. Fachrichtung abgelegt worden sein.)


Aufgabenspektrum:

Das Statistische Landesamt Baden-Württemberg ist einer der größten Informationsdienstleister in Baden-Württemberg. Wir stellen umfassendes Datenmaterial zur Wirtschafts- und Sozialentwicklung im Land öffentlich zur Verfügung und bieten individuelle Beratung für den Umgang mit Daten an. Jede Statistik, die wir erheben und aufbereiten, ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Neutralität, Objektivität und wissenschaftliche Unabhängigkeit kennzeichnen unsere Arbeit. 

Aufgabenschwerpunkte:

Zu den zu erledigenden Aufgaben gehören insbesondere:

  • Zensus 2021: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Vor- und Nachfeld zum Zensus 2021 in enger Abstimmung mit der Amtsleitung und dem Fachbereich,
  • Cross-Media: Prüfung aller Veröffentlichungen auf eine Mehrfachnutzung für den Print- und Online-Bereich, 
  • Sonderaufgaben: Übernahme von Sonderaufgaben der Amtsleitung (z.B. Konzipieren von Vorträgen, Vorbereiten von Veranstaltungen) sowie die Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in allen Belangen. 

Voraussetzung für die Bewerbung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom-, Magister-, oder Masterabschluss) der Fachrichtung Medienwissenschaft, Kommunikationswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft oder Politik- und Sozialwissenschaft mit der Abschlussnote „gut“ oder besser. Erwartet werden journalistische Erfahrungen Online- und im Print-Bereich, Textsicherheit, Kenntnisse im Content-Management und gute Web-Kenntnisse. Erfahrungen in der Arbeitsweise großer Verwaltungen, vorzugsweise in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind von Vorteil. Neben einem hohen Maß an Team- und Kontaktfähigkeit sind eine Kundenorientierung nach innen und außen sowie konzeptionelles Denken erforderlich. Organisatorisches Geschick sowie die Fähigkeit zur Mitarbeiterführung werden erwartet.

Unser Angebot an Sie

  • gute ÖPNV-Anbindung, wir unterstützen Ihre Mobilität mit einem Zuschuss zum JobTicket BW,
  • flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle, 
  • Homeoffice,
  • Zusatzversorgung als Betriebsrente,
  • interessante Fortbildungen,
  • vielfältige Angebote im Rahmen des Gesundheitsmanagements, 
  • eigene Kantine.

Bewerbungsunterlagen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Nachweise der Studienabschlüsse darunter Urkunde, Prüfungszeugnisse, ggf. eine Bewertung oder Anerkennung ausländischer Hochschulabschlüsse von der zuständigen Stelle, Diploma Supplement, Transkript of Marks, ggf. mit deutscher Übersetzung, Arbeitszeugnisse) unter Angabe der 

Kennziffer 4919

bis zum 17.11.2019 an das Statistische Landesamt Baden-Württemberg, Böblinger Str. 68, 70199 Stuttgart oder nutzen Sie die Möglichkeit unseres Bewerberportals zur Online-Bewerbung. (Bitte übersenden Sie uns ausschließlich Dateianhänge im PDF-Format).

Das Statistische Landesamt befindet sich in Stuttgart-Heslach und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Eine Außenstelle ist in Stuttgart Fasanenhof untergebracht.

Aus Verwaltungs- und Kostengründen können wir Ihre Bewerbungsunterlagen leider nicht zurücksenden. Wir empfehlen Ihnen daher, keine Bewerbungsmappen zu verwenden und nur Kopien von Urkunden, Zeugnissen etc. einzureichen. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.
 
Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter folgendem Link entnehmen: https://www.statistikbw.de/UeberUns/BerufAusbild/DS-Stellenbewerber.pdf

Grundsätze

Vollzeitarbeitsplätze sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Aus rechtlichen Gründen können nur Bewerber (w/m/d) berücksichtigt werden, die noch nicht beim Land Baden-Württemberg beschäftigt waren.


Kontakt

Personalreferat
Karin Kaiser
Tel.: +49 711/641-2494
E-Mail: personal@stala.bwl.de

Fachliche Rückfragen
Martin Ratering
Tel.: +49 711/641-2451

veröffentlicht:
läuft aus am