Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V.

Media Relations Manager (w/m/d)

  • Berlin
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Wir suchen kluge Köpfe, die mit uns neues Wissen schaffen.

 Die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren leistet Beiträge zur Lösung großer und drängender Fragen von Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft durch wissenschaftliche Spitzenleistungen in sechs Forschungsbereichen: Energie, Erde und Umwelt, Gesundheit, Information, Materie sowie Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr. Sie ist mit mehr als 41.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 18 Forschungszentren und einem Jahresbudget von rund 5 Milliarden Euro die größte Wissenschaftsorganisation Deutschlands.

Die Geschäftsstelle der Helmholtz-Gemeinschaft unterstützt den Präsidenten in der Wahrnehmung seiner Aufgaben für die Mitglieder der Helmholtz-Gemeinschaft. Für unser Büro in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Media Relations Manager (w/m/d)


Ihre Aufgaben

  • Sie entwickeln die Media Relations- und Messaging-Strategie für die Helmholtz-Gemeinschaft weiter und pflegen die Beziehungen zu den wichtigsten Stakeholdern (digital und offline).
  • Sie koordinieren Medienanfragen und erstellen Pressemitteilungen, Medienstatements, Interviews und Talking Points.
  • Sie verantworten Konzeption, Redaktion und Umsetzung von neuen Kommunikationsformaten für die Helmholtz-Gemeinschaft (Newsletter, Print, o. Ä.).
  • Sie positionieren Führungskräfte als Fachexperten in der Medienlandschaft.
  • Sie überwachen und verfolgen die Medienberichterstattung im Rahmen einer Omnichannel-Strategie und entwickeln gemeinsam mit der Kommunikationsleitung Ideen für die Online Redaktion.
  • Sie entwickeln neue Serviceleistungen aus dem Bereich „Media Relations“ für die Pressesprecher*innen der Zentren der Helmholtz-Gemeinschaft.
  • Schließlich gestalten Sie die Weiterentwicklung der Corporate Language der Helmholtz-Gemeinschaft mit und überarbeiten redaktionell bereits bestehende und künftige Texte unterschiedlicher Formate.

 

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Journalismus, Kommunikation, Marketing oder eine vergleichbare Ausbildung.
  • Sie bringen mindestens drei bis fünf Jahre Berufserfahrung in operativen und strategischen Aufgaben mit, vorzugsweise in Medienhäusern/Verlagen, Kommunikations-/Werbeagenturen oder den entsprechenden Abteilungen von Unternehmen.
  • Sie haben starke konzeptionelle Fähigkeiten und eine Hands-on-Mentalität.
  • Sie verfügen über ein etabliertes Netzwerk und Kontakte zu Wissenschafts- und Fachjournalisten sowie anderen Medienvertretern.
  • Hervorragende Schreib- und Redaktionsfähigkeiten mit der Fähigkeit, komplexe Konzepte und Themen in eine leserfreundliche Kommunikation zu destillieren, sind für diese Position unerlässlich.
  • Sie haben Erfahrung im Bereich Social Media und verfügen über gute digitale Kenntnisse.
  • Sie sind offen, empathisch und erfahren im Umgang mit internationalen Kontakten.
  • Schließlich verfügen Sie über ausgezeichnete Team- und Kommunikationsfähigkeiten sowie verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

 

Unser Angebot

  • Eine attraktive und herausfordernde Tätigkeit an der Schnittstelle von Forschung und Gesellschaft, zunächst befristet auf 18 Monate im Rahmen einer Elternzeitvertretung(39 Std./ Woche)
  • Eigenverantwortliches Handeln in einem motivierten und professionellen Umfeld
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten und weitreichende Entwicklungspotentiale
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) entsprechend der Tätigkeit und Ihrer Qualifikation. Daneben bieten wir die üblichen Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • Gleitzeit als flexibles Arbeitszeitmodell, 30 Urlaubstage pro Jahr (ausgehend von einer Fünf-Tage-Woche)
  • Die Möglichkeit der Inanspruchnahme von zusätzlichen 12 bis 18 Gleittagen pro Jahr
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz mit moderner Büroausstattung im Herzen Berlins sowie eine sehr gute Anbindung an den ÖPNV & Fahrradparkplätze

Sie möchten uns helfen, die Zukunft zu gestalten?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis zum 25.04.2021 ausschließlich über unser Bewerbungsformular an Sara Arnsteiner, Teamleiterin Kommunikation. Bewerbungen per Post können nicht berücksichtigt werden. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Janine Falkenberg (+4915119558924).

veröffentlicht:
läuft aus am