Airbus

Manager Public Affairs Germany Commercial Aircraft (w/m)

  • Hamburg
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie der dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 67,0 Mrd. im Jahr 2017, die Anzahl der Mitarbeiter rund 130.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen an. Das Unternehmen ist ebenfalls europäischer Marktführer im Bereich der Luftbetankungsflugzeuge, sowie bei Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen. Airbus ist die europäische Nummer 1 im Raumfahrtgeschäft und weltweit die Nummer 2. Die zivilen und militärischen Hubschrauber des Unternehmens zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Mit Leidenschaft und Entschlossenheit arbeiten unsere Mitarbeiter jeden Tag daran, die Welt zu vernetzen, mit hoher Priorität auf Sicherheit und Fortschritt. Wir sind stolz auf unsere Arbeit und teilen unsere Fachkenntnisse und Erfahrungen, um gemeinsam Spitzenleistungen zu erfüllen. Unsere kulturelle Vielfalt und Zusammenarbeit ermöglicht es uns, Außergewöhnliches zu erreichen – auf dem Erdboden, im Luft- und im Weltraum.


Für Airbus Commercial Aircraft in Berlin suchen wir für die Abteilung „APGA- Public Affairs Germany Commercial Aircraft“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Manager (w/m) für den Bereich Öffentliche / Politische Angelegenheiten.

Sie sind Mitglied eines kleinen mit politischen Angelegenheiten betrauten Teams in Berlin und berichten direkt an den „Head of Public Affairs Deutschland Commercial Aircraft“. Das deutsche Team für politische Angelegenheiten ist Teil einer größeren Struktur, die alle Länder umfasst, in denen Airbus ansässig ist. Es ist verantwortlich für die Beziehungen zur Bundesregierung und die Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland. Die wichtigsten Stakeholder für diese Abteilung sind Abgeordnete, Beamte, Regierungsvertreter, Botschaften und Wirtschaftsverbände. Da die Abteilung eine sehr breit gefächerte und dynamische Rolle spielt, sind Sie in Ihrer Aufgabe als Vertreter des „Head of Public Affairs Deutschland Commercial Aircraft“ an einer Vielzahl von Aktivitäten beteiligt.

Zu Ihren Hauptaufgaben zählt es, die wichtigsten politischen Entwicklungen in Deutschland mit Blick auf Airbus-Interessen zu verfolgen, Anweisungen und Positionspapiere zur internen und externen Nutzung zu erstellen und Export- und Vertriebskampagnen zu unterstützen. Außerdem bilden Sie die Schnittstelle zu anderen Airbus-Abteilungen, um eine kohärente Kommunikation sicherzustellen und den Inhalt interner und externer Anweisungen wirksam zu nutzen.

Was bieten wir Ihnen?

  • Herausfordernde Aufgaben an einzigartigen Services und Produkten
  • Interessante Entwicklungsmöglichkeiten und spannende Perspektiven
  • Umfangreiches Angebot an betrieblicher Weiterbildung (eLearning und Classroom-Trainings)
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem kompetenten und internationalen Umfeld
  • Flexible Arbeitszeiten & Arbeitszeitausgleich
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. Kinderbetreuungsangebote
  • Attraktive Vergütung mit Bausteinen wie bspw. Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, variable Vergütung, Erfolgsbeteiligung, u.Ä.
  • Betriebsrente
  • Mitarbeiter-Aktienprogramme und -Angebote
  • Gesundheitsmanagement, z.B. Betriebsarzt
  • Autoleasingmodelle für Mitarbeiter
  • Und vieles mehr

Tasks & accountabilities

Was erwartet Sie?

  • Verfolgung politischer Entwicklungen in Deutschland
  • Beobachtung, Analyse und Entwurf von Positionspapieren zu wichtigen öffentlichen Gesetzgebungsvorhaben
  • Erstellung von Briefings und Gesprächsvorbereitung, Entwurf klarer und prägnanter Informationen zu komplexen Themen, Reden und Briefen, insbesondere für die Exekutive
  • Bilden von Schnittstellen zu anderen Airbus-Abteilungen, um eine kohärente Kommunikation sicherzustellen und den Inhalt interner und externer Anweisungen wirksam zu nutzen
  • Ansprechpartner auf politischer Arbeitsebene
  • Aufbau eines politischen Netzwerkes auf föderaler und regionaler Ebene
  • Empfang von offiziellen Delegationen (Regierung, Diplomaten usw.) auf den Airbus-Standorten in Deutschland

Für diese Stelle ist ein hohes Maß an Sensibilität bezüglich möglicher Compliance Risiken erforderlich. Integrität ist die Basis für den Erfolg, die Reputation und das nachhaltige Wachstums unseres Unternehmens

Required skills

Was bringen Sie mit?

  • Abgeschlossenes Masterstudium oder eine vergleichbare Qualifikation in Politikwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Jura oder einer verwandten Fachrichtung
  • Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in der Zusammenarbeit mit gewählten Vertretern und staatlichen Regierungsorganen sowie mit dem Deutschen Bundestag
  • Erfahrung in der Bearbeitung relevanter Fragen der öffentlichen Ordnung (Wirtschaft, Verkehrswesen, Umweltschutz, Verteidigung) ist wünschenswert
  • Gutes technisches Verständnis, um sich mit Themenbereichen wie der Forschungs- und Entwicklungs-Politik des Unternehmens vertraut zu machen
  • Kenntnisse in regulatorischen Belangen
  • Fähigkeit zum Aufbau von Beziehungen, zur funktionsübergreifenden Zusammenarbeit und zur Vertretung des Unternehmens
  • Fähigkeit komplexe Themen klar und zielgerichtet zu formulieren sowie Schreiben für die Unternehmensführung zu verfassen
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse werden vorausgesetzt; Französischkenntnisse und Kenntnisse einer weiteren Sprache sind von Vorteil

Sie zeichnen sich durch sehr gute soziale Kompetenzen, ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift, eine sorgfältige Arbeitsweise mit einem Blick für das Detail und die Fähigkeit aus, in eigenständiger Arbeit unter begrenzter Anleitung gute Ergebnisse zu erzielen. Diese Position erfordert Belastbarkeit und die Fähigkeit, ein hohes Arbeitsvolumen zu bewältigen.

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen (zwei bis drei Mal im Monat) hauptsächlich nach Hamburg und Toulouse wird vorausgesetzt.


BEWERBEN

veröffentlicht:
läuft aus am