Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Kommunikationsreferent (m/w/d)

  • 10117 Berlin
  • zum nächstmöglichen Termin
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Freiheit – sie ist nicht immer leicht zu erkennen, sie wird uns nicht geschenkt, aber wir wissen, wie sie sich anfühlt, wenn wir sie erreicht haben. Das Kernanliegen der Stiftungsarbeit im Inland und international ist die Verwirklichung von Freiheit und Verantwortung. Dafür werben wir als liberale Stiftung leidenschaftlich in Deutschland und in über 60 Ländern und helfen Menschen, sich aktiv in das politische Geschehen einzumischen und ihre Meinung zu vertreten!

Unterstützen Sie uns bei dieser Aufgabe und bewerben Sie sich als

Kommunikationsreferent (m/w/d)

Die Position ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Berlin im Fachbereich Kommunikation, Referat Presse & Digitale Kommunikation zu besetzen.


Kerntätigkeiten

  • Redaktion für die Webseite und Newsletter
  • Bildredaktion für Webseite und Social Media Kanäle
  • kommunikative Begleitung von Veranstaltungen der Stiftung
  • Konzeption von neuen Web-Formaten wie z.B. Kolumnen
  • Verfassen von eigenen Beiträgen, Kommentaren und Textvorschlägen für die digitalen Kanäle und die Pressearbeit
  • Verfassen von Textentwürfen für Pressemitteilungen
  • journalistische Beratung der anderen Arbeitseinheiten für Content und Formate
  • Monitoring und Reporting der Kommunikations-Aktivitäten

Anforderungen

  • einschlägiges Hochschulstudium
  • umfassende Medienkompetenz
  • journalistische Erfahrungen
  • Erfahrung mit Web Analytics
  • Berufserfahrung im Bereich Onlinekommunikation und Webredaktion
  • Erfahrungen oder Fachkenntnisse in Digitaler Bild- und Videobearbeitung
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • souveränes, professionelles Auftreten
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Kenntnisse des liberalen Umfelds und liberales Engagement
  • Fähigkeit zum Arbeiten im Team
  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Selbständigkeit

Was spricht noch für eine Bewerbung?

  • wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Umfeld mit hoher gesellschaftspolitischer Relevanz
  • die Möglichkeit eigene Ideen zu verwirklichen und Praxiserfahrung einzubringen
  • das Arbeiten in einer weltweit aktiven Stiftung mit internationalen Kollegen und Kolleginnen und in einem interkulturellen Umfeld
  • einen attraktiven Arbeitsplatz im Herzen der Hauptstadt (Haltestelle Friedrich-Straße, Berlin)
  • Eingruppierung in den TVöD Bund EG 13 mit regelmäßigen Gehaltsanpassungen bei Erfahrungsstufenwechsel
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • attraktive Benefits: zwei Jahressonderzahlungen, betriebliche Altersvorsorge, BVG-Firmentickets und vermögenswirksame Leistungen
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • bedarfsgerechte interne und externe Weiterbildung

Bitte geben Sie Ihre Kündigungsfrist bzw. den nächstmöglichen Einstiegstermin an und beachten Sie, dass die Stiftung neue Arbeitsverhältnisse generell zunächst für zwei Jahre befristet. Die Einstellung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 09. Oktober 2019!


veröffentlicht:
läuft aus am