AstraZeneca GmbH

Governmental Affairs Manager (m/w/d)

  • Wedel
  • ab sofort
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Die AstraZeneca GmbH gehört weltweit zu den führenden Unternehmen der forschenden Arzneimittelindustrie. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt innovative Arzneimittel zur Behandlung von Krankheiten im Bereich Herz-Kreislauf und Diabetes, der Onkologie, der gastrointestinalen- und Atemwegserkrankungen sowie für die Behandlung von Schmerz- und Infektionskrankheiten.

Wir haben ab sofort eine Position als Governmental Affairs Manager (m/w/d) zu besetzen.

Governmental Affairs Manageroffice based (m/w/d)


Aufgaben:

Stakeholder-Management zur Unterstützung des Market Access

  • Sicherstellung des frühzeitigen Zugangs zu Informationen bezüglich neuer Aktivitäten (Arzneimittelsteuerung, Gesetzesvorhaben, etc.)
  • Analyse und Bewertung der Aktivitäten der Selbstverwaltung insb. KVen

Abmildern regionaler Steuerungsmaßnahmen

  • Einbringen des Wissens in die AZ-Strategiebildung / -Teams / Globale Arbeitsgruppen
  • Erarbeitung / Koordination und Auswertung kodex-konformer Formate/Kampagnen/ Konzepte mit relevanten SH zur Unterstützung der Versordnungssicherheit von AZ Wirkstoffen
  • Account Planung / Abstimmung mit allen AZ Funktionen / Steuerung der Kampagne

Empowerment

  • Unterstützung der BUs und des AZ-Außendienst und Sicherstellung der (reaktiven) Sprachfähigkeit zu regionalen Themen der Arzneimittelsteuerung (Trainings, Entwicklung von Informationsmaterialien, Beantwortung von Fragen etc.)
  • Unterstützung der Ärzte bei Fragen zum Thema Wirtschaftlichkeit durch Veranstaltungen, Abgabematerialien
  • Enge Zusammenarbeit mit dem GA Manager (Regional) home based zu Entwicklung von passenden Trainings-  Schulungs-Konzepten

Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Naturwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft oder Politik
  • Mehrjährige Berufserfahrung, Verbandsarbeit oder Tätigkeit in Selbstverwaltung, Krankenkassen, Ministerien oder Gesundheitsökonomie
  • Kenntnisse über das deutsche Gesundheitswesen, die Gesundheitspolitik und nationale Selbstverwaltung
  • Erfahrung mit politischen Strukturen und Entscheidungswegen auf regionaler Ebene
  • Gute Kenntnis der AZ Produkte und des Wettbewerbsumfelds
  • Kenntnisse von MS Office und sehr gute Englischkenntnisse
  • Kontaktfreudigkeit und sicheres Auftreten
  • Sehr gute kommunikative und koordinative Fähigkeiten zur verständlichen Erklärung von komplexen gesundheitspolitischen Zusammenhängen
  • Hohe Belastbarkeit
  • Durchsetzungsvermögen und Überzeugungsfähigkeit, Fähigkeit zur Priorisierung
  • Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Eigeninitiative

veröffentlicht:
läuft aus am