Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz

Fachfrau/Fachmann für politische Kommunikation in der Stabstelle "Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Reden

  • 99096 Erfurt
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Im Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz mit Sitz in Erfurt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Stabstelle „Presse, Öffentlichkeitsarbeit, Reden“ der Dienstposten

einer Fachfrau/ eines Fachmanns für politische Kommunikation (E 13 TV-L)

zu besetzen.


Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Verfassen von Reden und Grußworten für Ministerin und Staatssekretär
  • Erarbeitung und Konzeption von Präsentationen für Ministerin und Staatssekretär
  • Verfassen, Überarbeiten und Redaktion von Texten für Publikationen, Präsentationen und Veröffentlichungen in Print- und Onlinemedien, (z.B. Internet, Social Media, Podcasts)     

Von den Bewerberinnen und Bewerbern werden zwingend erwartet:

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (mindestens Staatsexamen, Magister, Master akkreditiert oder Diplom/Master Universität) und
  • Mehrjährige praktische Erfahrung im eigenständigen Verfassen von Reden sowie im Erstellen von Texten und Präsentationen.

Darüber hinaus werden erwartet:

  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte in klarer, verständlicher und der Zielgruppe angemessener Weise mündlich und schriftlich darzustellen,
  • hervorragendes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen,
  • Stilsicherheit und Schreibkompetenz, ausgeprägtes Sprachgefühl,
  • Interesse an Politik,
  • Gespür für aktuelle politische und gesellschaftliche Diskussionen in
  • Thüringen und auf Bundesebene,
  • hohe Belastbarkeit und die Bereitschaft, gelegentlich auch über die
  • regelmäßigen Arbeitszeiten hinaus zu arbeiten,
  • Fähigkeit, sich schnell in unterschiedliche Themen einarbeiten zu
  • können,
  • selbständige, effiziente, interdisziplinäre und ergebnisorientierte
  • Arbeitsweise,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Von Vorteil sind:

  • Erfahrung als Redenschreiber/in im politischen, sozialen, wirtschaftlichen oder gesellschaftspolitischen Bereich.

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 TV-L. Eine Verbeamtung ist nicht vorgesehen.

Zum Nachweis der zwingend geforderten Voraussetzungen wird um Vorlage geeigneter Unterlagen (Zeugnisse, Arbeitsproben, Redeentwürfe, Arbeitszeugnisse, Beurteilungen u.ä.) gebeten.

Die Stellenausschreibung richtet sich in gleicher Weise an Frauen und Männer. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen besonders berücksichtigt.

 

Ihre vollständige, schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 15. Juli 2018 (Posteingang) unter der Kennziffer 07003/6-13 an das

Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz
Referat 12 „Personal, Organisation“
Beethovenstraße 3
99096 Erfurt

Bitte beachten Sie, dass keine Eingangsbestätigungen versendet werden.

Es werden nur vollständige Bewerbungen berücksichtigt. Aus Kostengründen wird darum gebeten, die Bewerbungsunterlagen in Kopie sowie nicht in Mappen oder Heftern einzureichen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber ordnungsgemäß vernichtet. Sofern Sie einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag beifügen, senden wir Ihnen die Bewerbungsunterlagen zurück.

Die mit der Bewerbung oder einem Vorstellungsgespräch verbundenen Kosten werden nicht erstattet.

Ansprechpartner:

TMUEN Referat 12 "Personal Organisation"
Beethovenstr. 3
99096 Erfurt

E-Mail: personalreferat@tmuen.thueringen.de
Telefon: 0361 57391-1127

veröffentlicht:
läuft aus am