Lidl Stiftung & Co. KG Neckarsulm

Experte für Menschenrechte in Lieferketten (m/w/d)

  • 74167 Neckarsulm
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Eine gute Idee war der Ursprung, ein erfolgreiches Konzept ist das Ergebnis. Qualität zum guten Preis möglichst vielen Menschen anbieten zu können treibt uns an - mittlerweile weltweit, denn wir sind Lidl. Wir sind Handelsleute mit dem Ohr am Markt, unsere Kunden im Blick und mit dem Herz bei der Sache. Du suchst die Herausforderung? Einen Job, bei dem du Verantwortung übernimmst und direkt zum Unternehmenserfolg beiträgst? Dein Fokus im Einkauf: nachhaltige Lieferantenkontakte, ein eingespieltes Kontraktmanagement, unser Kundenfeedback und natürlich die Qualität. Werde Teil eines Bereichs, in dem es vor allem auf eines ankommt: Dich und dein Gespür für Produkte, Märkte und Trends. Erlebe, dass sich dein Einstieg bei Lidl lohnt.


Deine Aufgaben

  • Du kennst nicht nur den Geschmack von Bananen, sondern weißt auch was diese mit Menschenrechte zu tun haben? Besonders im Bereich des nachhaltigen Lieferkettenmanagements im Food Bereich analysierst du menschenrechtliche Fragestellungen mit hoher Komplexität und leitest spezifische Handlungsmaßnahmen ab.
  • Fortan bist du für die Konzeption von Vorgaben zum Schutz von Menschenrechten in Lieferketten zuständig und führst menschenrechts-relevante Assessments von globalen Lieferketten durch.
  • Dabei berätst du selbstständig mit deinem fundiertem Fachwissen die internen Fachbereiche bis hin zum Top-Management.
  • Nach außen hin vertrittst du das Unternehmen bei in- und externen Veranstaltungen zum Thema Menschenrechte.

Dein Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Rechts- oder Politikwissenschaftliches Studium oder vergleichbare Studiengänge mit Schwerpunkt Menschenrechte / Völkerrecht
  • Wir geben auch Quereinsteigern die Möglichkeit sich bei uns zu beweisen!
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Kontext menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten, wünschenswert im Unternehmenskontext und / oder NGO-Erfahrung
  • Sehr gute Fachkenntnis menschenrechtlicher Fragestellungen und Herausforderungen in globalen Lieferketten
  • Sehr gutes Verständnis und Einfühlungsvermögen rechtspolitischer Entwicklungen im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte, vorzugsweise mit Kenntnissen im internationalen Kontext
  • Know-how relevanter Netzwerke, Institutionen oder Personen im Bereich Lieferketten und Menschenrechte von Vorteil
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten

Wir legen Wert darauf, dass sich dein Einstieg bei uns lohnt! Daher profitierst du bei uns nicht nur von einer überdurchschnittlichen Vergütung und allen Sozialleistungen eines Großunternehmens. Wir erkennen die vielfältigen Bedürfnisse unserer Kolleginnen und Kollegen an und entwickeln Lösungen zur Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Ein persönlicher Pate macht dich vom ersten Tag an mit deinem Job vertraut und ist dein Ansprechpartner für alle Fragen, rund um das Unternehmen. So findest du dich bei uns schnell zurecht – und so kannst du von Beginn an das kollegiale Miteinander und die individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten für dich entdecken.


Standort

Lidl Stiftung & Co. KG Neckarsulm
Stiftsbergstraße 1
74167 Neckarsulm

veröffentlicht:
läuft aus am