Jobs und Stellenanzeigen für politik und public affairs

Amnesty International

Abteilungsleiter_in Politik + Activism

Amnesty International ist eine weltweite Bewegung von Menschen, die für die Menschenrechte eintreten. Auf Basis der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte setzen wir uns in über 150 Ländern für akut bedrohte Menschen und die langfristige Stärkung der Menschenrechte ein. Wir decken Menschenrechtsverletzungen auf, dokumentieren sie und mobilisieren die Öffentlichkeit über Aktionen und Kampagnen. Es sind Menschen aller Altersgruppen, Nationalitäten und Kulturen, die ehrenamtlich und unermüdlich mit Mut, Kraft und Fantasie aktiv werden für eine Welt, in der Menschenrechte für alle gelten.

Amnesty International ist unabhängig von Regierungen, Parteien, Ideologien, Wirtschaftsinteressen und Religionen. Wir finanzieren unsere Menschenrechtsarbeit allein aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden.

Amnesty International in Deutschland – das sind mehr als 150.000 Unterstützer_innen, die sich für den Schutz der Menschenrechte hier und weltweit einsetzen.

In den beiden Teams „Regionen und Themen“ (Politik) und „Activism“ werden die hauptamtlichen Aktivitäten unserer menschrechtspolitischen Arbeit zu Ländern und Themen in enger Abstimmung mit unseren ehrenamtlich Aktiven umgesetzt sowie die Förderung des ehrenamtlichen Engagements, der Jugendarbeit und die Menschenrechtsbildung vorangetrieben.

Für die inhaltlich-thematische Arbeit von Amnesty International in Deutschland und als Kolleg_in des Führungsteams des hauptamtlichen Sekretariates suchen wir eine_n Abteilungsleiter_in für den Bereich “Politik und Activism” in Vollzeit. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet; eine Entfristung wird aber angestrebt.


Ihre zukünftigen Aufgaben

Sie verantworten die inhaltliche Menschenrechtsarbeit von Amnesty International in Deutschland und vertreten in dieser Rolle unsere Organisation gegenüber Partnern und in der Öffentlichkeit. Dazu arbeiten Sie eng mit dem Generalsekretär, dem ehrenamtlichen Vorstand und nationalen und internationalen Fachgremien zusammen. Im Einzelnen erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Sie verantworten die Qualität der inhaltlichen Menschenrechtsarbeit der deutschen Sektion über alle Bereiche und entwickeln unsere Programmatik, Leitlinien und Standards entsprechend der Beschlüsse der (inter-)nationalen Gremien kontinuierlich weiter.
  • Sie analysieren nationale und internationale Entwicklungen auf ihre Implikationen für die Menschenrechte und konzipieren zusammen mit dem Generalsekretariat Empfehlungen und Strategien für die Organisation.
  • Als Vertreter_in des Generalsekretärs repräsentieren Sie die Organisation nach außen, z.B. gegenüber der Politik und den Medien, bei öffentlichen Terminen und in der Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen.
  • Sie überblicken sicher die Projektierung und Umsetzung der Arbeit der rund 24-köpfigen Abteilung in Abstimmung mit den beiden Bereichs-Teamleitungen und koordinieren als Mitglied des Leitungsteams abteilungsübergreifende Aufgaben im Sekretariat zur Verwirklichung der Ziele von Amnesty International.
  • Sie unterstützen und beraten den ehrenamtlichen Vorstand sowie die Fachgremien der Sektion in grundlegenden menschenrechtlichen und inhaltlich-politischen Fragen.
  • Als direkte_r Vorgesetzte_r von zwei Teamleitungen und den dazugehörigen Teams sind Sie zuständig für die Personalplanung und -führung der Abteilung und begleiten zielgerichtet Veränderungsprozesse.
  • Sie berichten direkt an den Generalsekretär.

 Ihr Profil

  • Sie haben ein Hochschulstudium (z.B. Politikwissenschaften oder Völkerrecht) erfolgreich abgeschlossen oder bringen vergleichbare Voraussetzungen mit.
  • Sie verfügen über mehrjährige Erfahrung und fundierte Kenntnisse in der nationalen und internationalen Menschenrechtsarbeit, sowohl in Analyse und Theorie wie in praktischer Umsetzung. Ihnen sind die relevanten politischen Institutionen und Akteur_innen vertraut, wie auch die zielgerichtete, strategische Vertretung von Menschenrechtspositionen gegenüber Regierung und Parlamenten. Vorzugsweise haben Sie zu Menschenrechtsthemen auch veröffentlicht.
  • Sie haben Erfahrung in der Kommunikation von gesellschaftlichen und politischen Themen, sind kommunikationsstark im öffentlichen Auftritt und repräsentieren Amnesty International souverän gegenüber unterschiedlichsten Anspruchsgruppen.
  • Sie haben mehrjährige Erfahrung in der Personalführung und verstehen sich als motivierende, kooperative und partizipative Führungspersönlichkeit.
  • Sie sind analysestark, schrecken nicht vor intellektuellen Diskursen zurück und können Positionen überzeugend und verständlich präsentieren.
  • Sie haben wünschenswerterweise bereits Erfahrungen in einer Organisation mit starkem Ehrenamt gesammelt und bringen die notwendige Geduld und Gelassenheit sowie die Bereitschaft zu Wochenendarbeit und regelmäßigen Dienstreisen mit, um in diesem dynamischen und partizipativen Umfeld erfolgreiche Arbeit zu leisten.
  • Sie arbeiten strukturiert und lösungsorientiert und haben Freude daran, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen.
  • Sie sind durchsetzungsfähig und verfügen auch über viel Fingerspitzengefühl im Umgang mit unterschiedlichen Menschen.
  • Sie beherrschen sowohl die deutsche als auch die englische Sprache verhandlungssicher in Wort und Schrift. Weitere Sprachkenntnisse in Französisch oder Spanisch sind ein Plus.

Unser Angebot

  • In dieser zentralen Position gestalten Sie maßgeblich die programmatische Arbeit von Amnesty International in Deutschland mit und kämpfen für Menschenrechte in einer Zeit, in der diese vielfach angegriffen werden.
  • Sie sind Teil einer weltumspannenden Bewegung und arbeiten international mit Menschrechtsverteidiger_innen, Aktivist_innen, politischen Akteur_innen, Jurist_innen und vielen inspirierenden Netzwerkpartner_innen zusammen.
  • Amnesty International in Deutschland ist eine der größten Amnesty-Sektionen weltweit – Sie erwartet eine Aufgabe mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum in unserer internationalen Menschenrechtsorganisation.
  • Sie arbeiten mit vielen motivierten Kolleg_innen und engagierten Ehrenamtlichen in einem dynamischen Umfeld konstruktiv und mit hohen Qualitätsstandards zusammen.
  • Wir bieten eine im NGO-Bereich wettbewerbsfähige Vergütung inkl. vermögenswirksamer Leistungen und betrieblicher Altersvorsorge.
  • Im Rahmen der Aufgabe können Sie Ihre Arbeitszeiten flexibel gestalten.
  • Unser Büro liegt im Herzen der Hauptstadt.

Wenn Sie sich mit unseren Zielen identifizieren und Ihre fundierte Expertise dafür einsetzen möchten, die Idee der Menschenrechte voranzubringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Im Rahmen einer auf Chancengleichheit ausgerichteten Personalpolitik nutzen wir die Vielfalt der Kompetenzen von Mitarbeiter_innen. Wir ermutigen ausdrücklich Interessent_innen unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Geschlecht oder ihrer Geschlechtsidentität, ihrer sexuellen Orientierung, ihrer Religion, einer Behinderung oder des Alters zur Bewerbung.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Ihres Gehaltswunsches ausschließlich an Talents4Good über das Online-Bewerbungsformular. Wir freuen uns über Ihre zeitnahe Bewerbung!

Mehr Informationen zu Amnesty International auf: https://www.amnesty.de/


Jetzt online bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

(Senior-)Berater Public Affairs (m/w)

Edelman.ergo GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 17.09.2018

Manager Safety & Security Technologies (m/w)

ZVEI - Zentralverband Elektrotechnikund Elektronikindustrie e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Frankfurt am Main
  • 04.10.2018

Manager Corporate Affairs (m/w)

HvS-Consulting AG

  • per sofort
  • Berlin (oder andere Standorte)
  • 05.10.2018

Policy Advisor Climate and Energy (f/m)

WWF Deutschland

  • Dezember 2018
  • Berlin
  • 04.10.2018

Redakteur (w/m/d) - Bundesgeschäftsstelle der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD)

Deutsche Industrie- und Handelskammertag e. V. (DIHK)

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 10.10.2018