vom Hoff Kommunikation – Annual Meeting PR Boutiques International (PRBI)

13.06.2017 bis 17.06.2017 - Adlon Kempinski, Berlin

Das internationale Netzwerk PR Boutiques International (PRBI) hat am 16. Juni im Berliner Hotel Adlon seine 10. Jahrestagung abgehalten. Zum ersten Mal fand das Treffen in Deutschland statt. Knapp 20 Inhaber und Mitarbeiter von inhabergeführten PR-Agenturen aus drei Kontinenten und sieben Ländern kamen zusammen. Als Gastredner sprach der Politologe Andrew B. Denison von Transatlantic Networks über die Auswirkungen der politischen Veränderungen auf die Beziehungen zwischen den USA und Europa sowie auf die Kommunikation. Kai vom Hoff, Geschäftsführender Gesellschafter der vom Hoff Kommunikation, eröffnete die Jahrestagung. Bei einem Fuck-up-Slam tauschten sich die Agenturinhaber über Fehler und Probleme aus dem vergangenen Jahr aus. Christoph Keese, CEO  von Axel Springer Hy, referierte zum Thema Digitalisierung. Chefredakteur Ulf Poschardt führte die internationalen Teilnehmer durch den "Welt"-Newsroom.

Fotos: Hoff Kommunikation, Axel Springer (1), PR Boutiques International (1)
Ulf Poschardt (r.)
Ulf Poschardt (r.)
Andrew B. Denison
Andrew B. Denison
Christoph Keese
Christoph Keese
Fuck-up-Slam
Fuck-up-Slam
Paul Furiga, Lee Weinstein, Lynnette Werning, Judith Huss
Paul Furiga, Lee Weinstein, Lynnette Werning, Judith Huss
Andrew B. Denison
Andrew B. Denison