Reemtsma Liberty Award 2018

22.03.2018 - Hotel de Rome

Der Journalist und Autor Michael Obert wurde am 22. März im Berliner Hotel de Rome mit dem Reemtsma Liberty Award 2018 geehrt. Mit der Auszeichnung würdigte die Jury Oberts Reportage "Die Menschenfänger" ("Süddeutsche Zeitung Magazin"). Ehrengast war die "House of Cards"-Hauptdarstellerin Robin Wright. Gemeinsam mit dem US-Aktivisten John Prendergast und Jury-Mitglied Tita von Hardenberg sprach sie auf dem Podium über ihr Engagement für Menschenrechte. Moderator Günther Jauch führte die 300 Gäste aus Politik, Medien und Kultur durch die zwölfte Verleihung des Reemtsma Liberty Award. Der mit 15.000 Euro dotierte Award ehrt seit 2007 herausragende journalistische Arbeiten von Reportern und Korrespondenten deutscher Medien im Ausland, die sich in besonderem Maße um die Freiheit der Presse verdient machen. 

Fotos: Eva Oertwig
Robin Wright, Thomas Oppermann
Robin Wright, Thomas Oppermann
Sven Jacob, John Prendergast, Robin Wright, Michael Kaib (v. l.)
Sven Jacob, John Prendergast, Robin Wright, Michael Kaib (v. l.)
Günther Jauch, John Prendergast, Michael Obert, Barbara Schöneberger, Michael Kaib, Tita von Hardenberg, Nikolaus Blome (v. l.)
Günther Jauch, John Prendergast, Michael Obert, Barbara Schöneberger, Michael Kaib, Tita von Hardenberg, Nikolaus Blome (v. l.)
Robin Wright
Robin Wright
Robin Wright, Tita von Hardenberg, John Prendergast
Robin Wright, Tita von Hardenberg, John Prendergast
Thomas Ehbrecht, Sven Jacon, Barbara Havliza, Tilman Kuban (v. l.)
Thomas Ehbrecht, Sven Jacon, Barbara Havliza, Tilman Kuban (v. l.)
Barbara Schöneberger, Günther Jauch
Barbara Schöneberger, Günther Jauch
Patricia Riekel, Helmut Markwort
Patricia Riekel, Helmut Markwort
Sonja Gerhardt, Jennifer Ulrich, Alexandra Neldel (v. l.)
Sonja Gerhardt, Jennifer Ulrich, Alexandra Neldel (v. l.)