Politikaward 2018 – die Preisträger

30.01.2019 - Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom

politik&kommunikation hat am 30. Januar in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom zum 16. Mal den Politikaward verliehen. Die Parteivorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, Annalena Baerbock und Robert Habeck, sind "Politiker des Jahres", die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Franziska Giffey (SPD), ist "Aufsteigerin des Jahres" und die frühere Bundesministerin, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags und Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, ist Preisträgerin in der Kategorie "Lebenswerk". Neben den Sonderpreisen wurden Politikawards in sieben Kategorien vergeben: Politische Kampagne, Gesellschaftliche Kampagne, Kampagne von Bund, Ländern und Gemeinden, Kampagne mit kleinem Budget, Disruptive Kampagne, Digital Public Affairs und Kampagne von Unternehmen und Verbänden.

Fotos: Lena Giovanazzi
Generalzolldirektion und Zum goldenen Hirschen Stuttgart
Generalzolldirektion und Zum goldenen Hirschen Stuttgart
Bündnis 90/Die Grünen Landesverband Bayern und David + Martin, Wigwam
Bündnis 90/Die Grünen Landesverband Bayern und David + Martin, Wigwam
Gerda Hasselfeldt
Gerda Hasselfeldt
Robert Habeck, Bodo Ramelow, Annalena Baerbock (v. l.)
Robert Habeck, Bodo Ramelow, Annalena Baerbock (v. l.)
Karl Freller und Lightkid TV- und Filmproduktion
Karl Freller und Lightkid TV- und Filmproduktion
Bundesministerium der Verteidigung und Castenow
Bundesministerium der Verteidigung und Castenow
DAK-Gesundheit
DAK-Gesundheit
Herr Süllke, Franziska Giffey, Sigmar Gabriel (v. l.)
Herr Süllke, Franziska Giffey, Sigmar Gabriel (v. l.)
Frankfurter Buchmesse und Ballhaus West – Agentur für Kampagnen
Frankfurter Buchmesse und Ballhaus West – Agentur für Kampagnen