HPI – Potsdamer Konferenz zur Zukunft der Arbeit

09.04.2018 bis 10.04.2018 - Hasso-Plattner-Institut, Potsdam

Das Hasso-Plattner-Institut lud am 9. und 10. April Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zur Konferenz "Innovation for Jobs" ein. Die Gäste begrüßte Institutsdirektor und CEO Christoph Meinel. Zum Thema "Wie verändert Künstliche Intelligenz unsere Arbeitswelt?" diskutierten auf dem Podium Ina Schlie, Head of Government Relations MEE bei SAP, Toby Walsh, Professor of Artificial Intelligence an der University of New South Wales, Sydney, und Fabian Westerheide, Managing Director bei Asgard; das Panel moderierte Iris Plöger, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des BDI.

Fotos: HPI/Kay Herschelmann
Ole Wintermann
Ole Wintermann
Fabian Westerheide, Iris Plöger, Toby Walsh, Ina Schlie (v. l.)
Fabian Westerheide, Iris Plöger, Toby Walsh, Ina Schlie (v. l.)
Christoph Meinel
Christoph Meinel
Esko Kilpi
Esko Kilpi
Florian Heinemann, Udo Littke, Claudia Nicolai, Markus Schwind, Stephan Rogge (v. l.)
Florian Heinemann, Udo Littke, Claudia Nicolai, Markus Schwind, Stephan Rogge (v. l.)
Ina Schlie, Fabian Westerheide, Iris Plöger, Toby Walsh (v. l.)
Ina Schlie, Fabian Westerheide, Iris Plöger, Toby Walsh (v. l.)