Game – Parlamentarischer Abend

19.02.2019 - Landesvertretung Schleswig-Holstein, Berlin

Am 19. Februar lud Game, der Verband der deutschen Games-Branche, zur parlametarischen Veranstaltung #gamechanger in die Landesvertretung Schleswig-Holstein in Berlin. Unter dem Motto "#gamechanger: Games made in Germany" diskutierten die Bundestagsabgeordneten Kai Whittaker (CDU), Jens Zimmermann (SPD), Margit Stumpp (Bündnis 90/Die Grünen) und Thomas Hacker (FDP) gemeinsam mit Game-Geschäftsführer Felix Falk über die aktuellen Herausforderungen der Branche in Deutschland.

Fotos: Franziska Krug/game
Jens Zimmermann, Katrin Neumann
Jens Zimmermann, Katrin Neumann
Britta Dassler, Felix Falk, Thomas Hacker (v. l.)
Britta Dassler, Felix Falk, Thomas Hacker (v. l.)
Thomas Hacker, Margit Stumpp, Jens Zimmermann, Katrin Neumann, Kai Whittaker, Felix Falk (v. l.)
Thomas Hacker, Margit Stumpp, Jens Zimmermann, Katrin Neumann, Kai Whittaker, Felix Falk (v. l.)
Thomas Hacker, Margit Stumpp, Jens Zimmermann (v. l.)
Thomas Hacker, Margit Stumpp, Jens Zimmermann (v. l.)
Maren Schulz, Felix Falk
Maren Schulz, Felix Falk
Hannes Seifert
Hannes Seifert
Florian Köhne, Ingbert Liebing, Carsten Ovens (v. l.)
Florian Köhne, Ingbert Liebing, Carsten Ovens (v. l.)
Katrin Neumann, Kai Whittaker
Katrin Neumann, Kai Whittaker
Felix Falk, Eberhard Gienger (v. l.)
Felix Falk, Eberhard Gienger (v. l.)